Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig

Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig - Forum Physik

Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 10-28-2009, 03:56 AM
Vogel
Guest
 
Posts: n/a
Default Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig




Dunkle Materie ist esoterischer Käse, oder noch schlimmer.
Die Feldgleichungen der ART haben nur relative lokale Gültigkeit, da das
Äquivalenzprinzip der ART nur lokale Gültigkeit hat, in einem bevorzugten
Bezugsystems, da wo die Masse des Probekörpers keine Wirkung hat.
Im Schwerpunktsystem zweier Massen hat dieses keine Gültigkeit mehr.
E voila und schon wissen wir wo 90% der Masse des Universums hin
verschwunden ist.
Einfach wegtransformiert durch das Äquivalenzprinzip der ART.

--
Selber denken macht klug.
Reply With Quote
  #2  
Old 10-28-2009, 08:24 AM
Horst H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig

On 28 Okt., 04:56, Vogel <[Only registered users see links. ]> wrote:
(.....)

Kann man diese durch die ART wegtransformierte Materie nicht durch die
wunderbare biblische Brot- und Massenvermehrung der SRT wieder
ausgleichen?

http://3.bp.blogspot.com/_QSV8hW-NBw...berehnheim.jpg

Wir nehmen einfach mal an, dass sich das gesamte gekrümmte Universum
mit annähernd Lichtgeschwindigkeit gegenüber dem nichtgekrümmten
absoluten Raum bewegt und dabei Materie in von der Theorie geforderten
Menge freisetzt. LOL

MfG
Horst

Übrigens, in meinem Kuchling folg tdirekt auf das Kapitel
Relativistische Mechanik direkt das Kapitel Fehlerrechnung. Was will
uns der Autor damit wohl sagen?

Reply With Quote
  #3  
Old 10-28-2009, 08:29 AM
Horst H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig

On 28 Okt., 04:56, Vogel <[Only registered users see links. ]> wrote:

(.....)


Kann man diese durch die ART wegtransformierte Materie nicht durch die
wunderbare biblische Brot- und Massenvermehrung der SRT wieder
ausgleichen?

[Only registered users see links. ]...

Wir nehmen einfach mal an, dass sich das gesamte gekrümmte Universum
mit annähernd Lichtgeschwindigkeit gegenüber dem nichtgekrümmten
absoluten Raum bewegt und dabei Materie in der von der Theorie
geforderten
Menge freisetzt. LOL

MfG
Horst

Übrigens, in meinem Kuchling folg direkt auf das Kapitel
"Relativistische Mechanik" das Kapitel "Fehlerrechnung". Was will
uns der Autor damit wohl sagen?

Reply With Quote
  #4  
Old 10-29-2009, 03:02 PM
Vogel
Guest
 
Posts: n/a
Default Äquivalenzprinzip der ART nur lokal gültig

"Horst H." <[Only registered users see links. ]> wrote in
news:[Only registered users see links. ]:

Kann man nicht, weil die SRT damit nichts zu tun hat.
Das wäre eine nicht wahrnehmnbare Bewegung, da sie identisch mit dem
Ruhezustand ist, weil sie keine messbare Wirkung hat.
Das geschieht aber nicht.
Womöglich, dass die klassische Mechanik fehlerhaft ist gegenüber der SRT.



--
Selber denken macht klug.
Reply With Quote
Reply

Tags
art , der , gültig , lokal , nur , Äquivalenzprinzip


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Ursula's Äquivalenzprinzip Chris Marx c/o www.paf.li Forum Physik 1 10-11-2006 06:14 PM
Wann ist die vereinfachte Fresnel Gleichung gültig Philipp Hammer Forum Physik 5 09-07-2005 09:51 PM
Zwillingsparadoxon und Äquivalenzprinzip Der duale Raum Forum Physik 40 05-30-2005 09:14 AM


All times are GMT. The time now is 07:01 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.12924 seconds with 16 queries