Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Heute ist ein historischer Tag

Heute ist ein historischer Tag - Forum Physik

Heute ist ein historischer Tag - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #31  
Old 07-18-2009, 05:32 AM
Vogel
Guest
 
Posts: n/a
Default Heute ist ein historischer Tag

GarryPlotter111 <[Only registered users see links. ]> wrote in
news:[Only registered users see links. ]:

Bitte auch die Rückseite dieser Nachricht lesen.

--
Selber denken macht klug.
Reply With Quote
  #32  
Old 07-18-2009, 09:57 PM
Oliver Jennrich
Guest
 
Posts: n/a
Default Heute ist ein historischer Tag

Vogel <[Only registered users see links. ]> writes:


Die Hanteln die ich so kenne, sind ein Körper. Ein Neutronenstern mit
'Berg' auch.


Weil die mathematische Form nicht die gleiche ist, wenn man mal davon
absieht, dass es sich in beiden Fällen um eine Wellengleichung
handelt.


Was sind denn deiner Meinung nach GW in höheren Störungsordnungen? Die
Wellengleichung kommt überhaupt nur in erster Ordnung zustande. Wenn man
große Störungen des metrischen Tensors diskutieren will, muss man die
Einsteingleichungen komplett lösen. Diese Störungen breiten sich zwar
auch aus, und man mag sie als Stoßwellen oder Solitonen oder
was-auch-immer bezeichnen, aber mit den GW die so heißen, weil sie die
Lösungen einer Wellengleichung im Vakuum sind, haben sie nicht mehr viel
zu tun.

--
Space - The final frontier
Reply With Quote
  #33  
Old 07-20-2009, 08:31 AM
Stefan Sprungk
Guest
 
Posts: n/a
Default Heute ist ein historischer Tag

Lone schrieb:


Der Schwerpunkt ist ein mathematisches Konstrukt und keine Messgröße. Er
ist auch nicht auf Massenanziehungskräfte angewiesen. Wenn sich der
Abstand der beiden Probemassen verändert, verschiebt sich der
Schwerpunkt augenblicklich.

m1 m2
*----------S-----------*
---------------------------->x

m1*xs=m2*(l-xs)
xs*(m1+m2)=m2*l
xs=m2/(m1+m2)*l

Die Veränderung einer Schwerpunktskoordinate könnte indirekt dadurch
gemessen werden in dem z.B. eine Balkenwaage aus dem Gleichgewicht
gebracht wird. Damit kannst Du allerdings nicht das Messen, was Du
messen wolltest.

Warum kann man nicht die zeitliche Verzögerung messen von Himmelskörpern
z.B. Mond bei der gravitatorischen Wechselwirkung von Objekten auf der
Erde? Wenn man die Position des Mondes zu einer bestimmten Zeit
hinreichend genau kennt, könnte man die erwartete Gravitationskraft
berechnen und den Zeitverzug bestimmen, wenn diese erreicht wird. Da
gibt es wahrscheinlich messtechnische Probleme, da die Kraftänderungen
innerhalb eines Messintervalls zu klein sein dürften.

MFG Stefan
Reply With Quote
  #34  
Old 07-20-2009, 08:52 AM
Roland Franzius
Guest
 
Posts: n/a
Default Heute ist ein historischer Tag

Stefan Sprungk schrieb:

Der Mond hat eine Umlaufsgeschwindigkeit unter 10km/s, die Zeit für
Licht hierher ist 1s, die Unsicherheitszone der Gleichzeitigkeit liegt
also bei 10km, im Prozentbereich des Monddurchmessers.

Da man die Massenverteilung des Mondes allenfalls raten kann, wären
solche Experimente für die Katz, es sei denn, es fiele uns eine
Rauschfiltermethode für Schwerpunkte ein. Schwerpunkte sind aber nur ein
theoretisches Ergebnis einer bekannten Massenverteilung.

Die Ideengeber solcher Experimente kommen offenbar nie auf die Idee,
dass Stoßexperimente mit kosmischen Körpern dasselbe sind wie die mit
Wassertropfen im irdischen Maßstab. Da kann man alles mögliche lernen,
nur nichts über Schwerpunkte und die Grenzgeschwindigkeit im leeren Raum.

--

Roland Franzius
Reply With Quote
Reply

Tags
ein , heute , historischer , tag


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
... mich überfielen heute Nacht so Hirngespinste ... Juergen Sievers Forum Physik 12 02-14-2007 01:36 PM
Frauen und Mädchen heute Jan Isidor Perlwitz Forum Physik 3 06-08-2006 07:42 PM
Warum sind Torpedos heute noch eine Bedrohung? Hauke Laging Forum Physik 28 03-15-2006 11:43 PM
Heute: Wetter in Heidelberg Ingrid Liebeler Forum Physik 2 03-05-2004 11:22 PM
Heute 50 Jahre erste FusionsBombe Herwig Huener & Josella Simone Playton Forum Physik 1 03-03-2004 10:09 AM


All times are GMT. The time now is 06:40 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.13367 seconds with 16 queries