Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis - Forum Physik

Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 03-04-2009, 08:15 PM
styler-85@hotmail.de
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis



Ich glaube nicht an die Arche und auch nicht an eine Flut.
Ich bin kein Kreationist ( zum hundertsten mal ).
Ich bin kein Christ oder Jude.
Solange niemand aus dem nichts etwas erschaffen kann, bleibt die
Evolutionstheorie nur eine Theorie.
Eine Theorie die zwar viele Indizien für eine entsprechende Evolution
liefern, jedoch keine hundert prozentige bestätigung, da noch viele
puzzleteile dazu fehlen.
Das mit dem fliegenden Fisch war so gemeint : Es hat sich noch kein
Fisch zum Vogel Entwickelt, dh es wurde noch nie beobachtet. Den Fisch
gibt es schon, seitdem es die Naturwissenschaften gibt madame.
mfg Styler - ohne meine Beiträge ist hier ja garnichts los.
Unterhaltet euch doch mal ein bisschen ^^
Reply With Quote
  #2  
Old 03-04-2009, 10:02 PM
Ijon Tichy
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

[Only registered users see links. ] wrote:


Seite 1 von was? Der Bildzeitung oder was? Da du Google benutzt um hier
zu posten, handelt es sich wohl um die erste Seite, die dein Browser
anzeigt, wenn du diese NG heimsuchst. Diese Seite 1 gibt es nicht für
Leute, die einen newsreader benutzen, du Schlaumeier.

Wieso bleibt die E-T 'nur' eine Theorie, solange bis jemand etwas aus
nichts geschaffen haben soll? Ich fürchte, mir entgeht die diesem
Gedankengang (wenn man es so nennen kann) zugrunde liegende Logik. Was
passiert, falls es doch jemand schaffen sollte, etwas aus nichts zu
erschaffen? Wäre das ein Beweis für oder gegen die E-T und wenn ja
warum?

fragt sich
Ijon Tichy




Reply With Quote
  #3  
Old 03-05-2009, 10:22 AM
Ben Gun
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

On Wed, 4 Mar 2009 13:39:54 -0800 (PST), [Only registered users see links. ] wrote:

LOL
Reply With Quote
  #4  
Old 03-05-2009, 10:35 AM
Ben Gun
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

On Thu, 05 Mar 2009 11:17:44 +0100, Theo Wollenleben
<[Only registered users see links. ]> wrote:

Und doch hat es was gebracht. Den crackpot index kannte ich noch
nicht. Gleich gebookmarked! (oder bookgemarkt?) Ben
Reply With Quote
  #5  
Old 03-05-2009, 11:10 AM
Ijon Tichy
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

Ben Gun wrote:


'Lesezeichen gesetzt' für die Sprachpuristen.

:-)

mfg
Ijon Tichy

Reply With Quote
  #6  
Old 03-06-2009, 05:21 PM
Andreas Sielczak
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Skepsis

Matthias Frank <ciba-frank-news@web.de> tippste am 05 Mrz 2009 :


Wir könnten ja ein Drehbuch dazu schreiben. so ungefähr, daß
der kleine Klaus Bärbel in der Schule beim Abgeben eines
junge-erde-kreationistischen Referates auffällt und entsprechend
in einem Kurs "Naturgeschichte X" nachsitzen muß. Gleichzeitig
herrscht große Aufregung, weil sein großer Bruder Hans vorzeitig
aus dem Gefängnis entlassen wird, nachdem er vor einigen Jahren
einen Bombenanschlag auf die Frauenklinik an der Maistraße in München
ausgeführt hatte, den Unterschied zwischen dieser und einer
amerikanischen "women's clinic" kannte er nicht. Aber Hans hat sich
gewandelt, er nennt sich auch nicht mehr Joss. Invipit tragoedia.

Hervorragend: Robert Knepper als soziopathischer Evangelikaler.

Ob wir Fräulein Balk für eine Nebenrolle kriegen?

SCNR,
Andreas
--
[ICQ: 327-890469]
"Wer dies Schicksal der Zeit nicht männlich ertragen kann, dem muß man
sagen: Er kehre lieber, schweigend, ohne die übliche öffentliche Rene-
gatenreklame, sondern schlicht und einfach, in die weit und erbarmend
geöffneten Arme der alten Kirchen zurück. Sie machen es ihm ja nicht
schwer. Irgendwie hat er dabei – das ist unvermeidlich – das »Opfer
des Intellektes« zu bringen, so oder so. Wir werden ihn darum nicht
schelten, wenn er es wirklich vermag." -Max Weber, Wissenschaft als Beruf
Reply With Quote
  #7  
Old 03-06-2009, 06:50 PM
Falko Schmidt
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

On Wed, 4 Mar 2009 12:15:42 -0800 (PST), [Only registered users see links. ] wrote:


Nun, wenn du noch keiner bist, dann schreib dich bei ihnen ein.
Schließlich seid ihr ja einer Meinung (wenn man von deinem
Geschreibsel auf deine Meinung schließt).
Reply With Quote
  #8  
Old 03-10-2009, 11:19 AM
Ijon Tichy
Guest
 
Posts: n/a
Default Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis

börni wrote:


Eben. Man kann etwas Unerklärliches nicht mit etwas anderem
Unerklärlichem erklären. Man ersetzt ein Rätsel durch ein anderes ohne
jeden Erkenntnisgewinn.


Hast du schon mal von Quanten gehört. Wenn wir deinen 'Gedanken', dass
Materie aus einer Formel besteht, logisch zu Ende denken, dann gibt es
dich und den Rest des Universums nicht. Eine Formel (in der Physik) ist
eine Beschreibung eines Sachverhaltes. Das Wort 'Feuer' und das
tatsächliche Feuer sind unterschiedliche Dinge. Du verbrennst dir nicht
den Mund, wenn du Feuer sagst.


Non Sequitur. Völlig wirres Zeug.

Nu, wie denn? Wenn es dir gelingt, solltest du dich mit dem
Nobel-Preis-Komitee in Verbindung setzen.


Siehe oben bei Unerklärlichem plus die Frage welcher Gott? Es sollda
mehrere geben, die dem Vernehmen nach unterschiedlich vorgegangen sein
sollten. Wenn wir ein Element 'Gott' in den NW zulassen, müssen die NW
erklären, wie 'Gott' was erschaffen hat. Das geht aber nicht.



in diesem Zusammenhang Quatsch


Weißt du eigentlich wovon du sprichst? Du sprichst von Lego, während
andernorts Kathedralen (des Wissens - nicht des Glaubens) gebaut
werden.


Das ist auch nicht die Fragestellung in den Naturwissenschaften. NW
befasst sich *nicht* mit dem Warum, sondern mit den Eigenschaften der
Natur.


.... und warum findest du nicht zu dem mächtigen Gotte Odin, wenn du das
nämlich nicht tust, schickt er seinen ebenfalls mächtigen Sohn Thor.
Das ist der mit dem Großen Hammer Mjöllnir, der die ungläubigen Feinde
Asgards zerschmettert.

Scherz beiseite, es gibt durchaus religiöse Atom-Physiker. Du solltest
vielleicht die Möglichkeit in Erwägung ziehen, dass 'Gott', wenn es ihn
denn gibt, andere Eigenschaften hat, als du annimmst.

mfg
Ijon Tichy

Reply With Quote
Reply

Tags
akademikern , auf , epsis , evolutionstheorie , stößt , unter


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis DrStupid Forum Physik 69 03-13-2009 04:31 PM
Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis Stefan Sude Forum Physik 1 03-05-2009 07:53 PM
Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis Theo Wollenleben Forum Physik 0 03-05-2009 10:17 AM
Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis hermann09 Forum Physik 2 03-05-2009 09:49 AM
Evolutionstheorie stößt unter Akademikern auf Sk epsis Matthias Frank Forum Physik 0 03-05-2009 07:41 AM


All times are GMT. The time now is 11:33 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.15734 seconds with 16 queries