Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert. - Forum Physik

Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert. - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11  
Old 02-24-2009, 09:32 PM
Just Pronto
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

R.H. schrieb:


Aha.


Schon gut.


DAS ist nicht schlecht, wir nehmen den Vorwurf an.


Mag sein.


So so.


Ach, DAS meinst du...


Ja, denn wir sind EH unsterblich...


Es ist furchtbar, boy.


Ja! Ja, es ist etwas "ganz anderes".


Lieber nicht, im Ernst.


Weit ist kühn.


Der Taucher taucht tiefer.


Musik... das passt.


Z.B. daß verwesendes Fleisch die Seele freigibt.


Bisher schon.


Minkowski ?


Wir werden von dir lernen.


Das ist sehr ernst mit dir.
Reply With Quote
  #12  
Old 02-26-2009, 12:35 PM
Ilja Schmelzer
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

On Feb 25, 2:24*am, "R.H." <[Only registered users see links. ]> wrote:

Es wird esoterisch.


Geht das in Richtung many worlds?

Schrott.

Ilja
Reply With Quote
  #13  
Old 02-26-2009, 01:43 PM
Roland Franzius
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

R.H. schrieb:



Das sehen die meisten Benutzer (User) von Rechenzentren (RZ) schon lange so.

--

Roland Franzius
Reply With Quote
  #14  
Old 02-27-2009, 12:01 AM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

Ilja Schmelzer schrieb:

0


0


zu kurz gedacht, aber ok.

Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #15  
Old 02-27-2009, 12:02 AM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

Roland Franzius schrieb:

garnicht mal so schlecht, der Vergleich.

Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #16  
Old 02-27-2009, 12:20 AM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

[Only registered users see links. ] schrieb:

kann eine Welt aus sich selbst heraus existieren, sein (falls du Sein
inhaltlich erfassen kannst) ?


altbekanntes: QM-beobachtungen, Gisin u.a.


alleine schon Gisin und der andere, komm gerade nicht drauf, der andere
Schweizer mit dem französich klingenden Namen, Zeilinger....., usw.
kennst du doch.


bei genauerer Betrachtung offenbar nicht, aber das würde jetzt hier zu
weit führen.


Ich erwähne seit bald Jahrzehnten immer wieder die üblichen Fragen der
QM; jeder sollte automatisch an Gisin usw. usw.usw. denken, ist zu altes
Thema, ich glaube über 20 Jahre alt.


hat mit Kneifen nichts zu tun. Der Erklärungsaufwand ist einfach zu hoch
jetzt. Die Zukunft wirds zeigen. ;-)


Gisin......... ... ....... ..... QM .......... ............... ... .....


Ich will dich doch nicht ärgern.
Aber stelle doch bitte selber mal den Bezug zu den bekannten
Beobachtungen der QM her und denke doch ganz einfach daran, dass unsere
Wahrnehmungsmöglichkeiten bisher weitgehend darauf beruhten, dass wir
Objekte der RaumZeit betrachtet haben, wie Tische, Lebewesen und Atome.

Davon sollte man sich aber mal lösen und nicht davon ausgehen, dass wenn
es eine Tomate gibt, diese nicht als raumzeitloses Quantenobjekt
existieren kann.

Es gibt problemlos raumzeitlose Tomaten ;-) , wobei wir auch die Chance
haben, diese unter RZ-Bedingungen zu erfassen.


Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #17  
Old 02-27-2009, 12:36 AM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.



Just Pronto schrieb:


Schön das Du da bist. ;-)

Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #18  
Old 02-27-2009, 12:25 PM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

[Only registered users see links. ] schrieb:

Alen Aspect, N.Gisin, z.B aus ich glaube 1983 oder 1987



mußt du einfach selber mal lesen, waren damals zum großen Teil
unbeachtete oder bezweifelte Versuche mit ich glaube 20 Km langen
Telefonleitungen und Elektronen, später Photonen.

z.B. [Only registered users see links. ]

Nicolas Gisin



les mal; er hat doch gerade erst an Uni.Genf, wie auch damals schon,
aktuell mind. 10000fache LG gemessen zwischen Quantenobjekten, ähnlich
wie Zeilinger und auch Nimtz.


sorry: Alen Aspect, selbstverständlich nicht Zeilinger


Zeilinger kommt in der Aufzählung als Östereicher mit den Donauversuchen
dazu


mußt du unbedingt lesen, wie geschrieben: die ersten nicht widerlegten
Versuche schon in den 80zigern.

Bohm ist da völlig harmlos.


hab da jetzt leider keine Zeit zu, vielleicht mal später. Hab woanders
immer wieder mal was dazu geschrieben.


les mal die Versuche von Alen Aspect, N.Gisin, Zeilinger usw.. z.B. in
Wikipedia.



ich ging einfach davon aus, dass du die Versuche kennst von Gisin und
Aspect.

es gibt auch quantisierte Tomaten, die nicht raumzeitlich erfassbar sind.


später ;-)


Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #19  
Old 02-27-2009, 02:21 PM
R.H.
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

sorry, folgende Frage war noch offen.


um zu erkennen, dass die RZ eine Subwelt ist, mußt man sich der
Bedingungen bewusst sein, unter denen die RZ existiert.

Das ist vielleicht leichter zu verstehen, wenn du in "Re: wer kennt x
hoch x" liest.

In einer Welt ohne Entitäten ist eine z.B. physikalische Basierung
ausgeschlossen.

Die RZ ist deshalb eine Subwelt, weil diese, soweit wir sie erfasst
haben bis heute, keine eigenen z.B. physik. Existenzen (Entitäten)
besitzt, sondern alle notwendigen Entitäten außerhalb ihrer
(raumzeitlichen) Erfassung liegen.

Auf der anderen Seite kannst du in einer "Welt", die aus Entitäten
selber besteht, keine raumzeitlichen Anschauungen entwickeln, da diese
dort unsinnig, abwegig, unnötig sind.

Alleine schon "Zeit" ist ein in !dieser! Welt notwendig relativer
Begriff, weil wir hier die entitären Abhängigkeiten von sog. Zeit nicht
erfasst haben bisher.

Alle Relativitätsanschauungen, wie Zufall, RT, Beziehung, Raum, Psyche
usw. haben ihre Bedeutung nur in dieser Welt.

In entitären Welten gelten völlig andere Bedingungen, siehe z.B. QM,
Gisin usw..

Gruß Ron.H.
Reply With Quote
  #20  
Old 02-28-2009, 09:01 AM
Ilja Schmelzer
Guest
 
Posts: n/a
Default Meine Theorie ist nun in Foundations of Physics publiziert.

On Feb 27, 7:56*pm, [Only registered users see links. ] wrote:

Fuer die 10000 c ist Gisin schon die richtige Referenz. Ich werde mal
nachsehen,
das muesste noch zu finden sein.

Die Deutung ist naturlich, dass die Verletzung der Bellschen
Ungleichung eine
FTL-Wirkung erfordert. Wenn die auch eine Grenzgeschwindigkeit hat,
und das
bevorzugte Bezugssystem das CMB-Frame ist, kann man mit genuegend
Genauigkeit entweder untere Grenzen fuer diese feststellen oder halt
Bereiche finden, in denen die BI nicht verletzt ist, dafuer aber die
QM.

(Die BM uebrigens auch gleich mit, da in ihr die FTL-Wirkung unendlich
schnell
erfolgt.)

Was das Ganze mit Subwelten zu tun hat, ist mir ein Raetsel.

Ilja
Reply With Quote
Reply

Tags
foundations , meine , nun , physics , publiziert , theorie


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Moving Dimensions Theory Book Due Out in Fall 05--Very Rough Draft: 4th Dimensions Expanding Relative to 3 Spatial Dimensions jollyrogership@yahoo.com Physics Forum 64 03-31-2012 10:24 AM
Meine Theorie über den Mars (und eine Analogie zur Erde) wer.bin.ich Forum Physik 14 07-23-2008 10:28 PM
Moving Dimensions Theory!! Rock On!! drelliot@gmail.com Physics Forum 1 07-06-2006 05:19 PM
Nobel Prize for David Thomson?! caltechdude Physics Forum 428 01-21-2005 10:39 PM
Physics and Life - by Paul Davies Laurent Physics Forum 6 01-15-2004 04:17 PM


All times are GMT. The time now is 10:00 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.19760 seconds with 16 queries