Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe

Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe - Forum Physik

Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #31  
Old 12-02-2007, 06:47 PM
martin.muller1@gmx.de
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe

On 2 Dez., 17:24, Jens Remus <[Only registered users see links. ]> wrote:

Nun habe ich mir die verschiedenen Seiten angesehen. Ich glaube diesem
Kerl zwischenzeitlich kein einziges Wort mehr. Wo man hinschaut, sind
falsche Angaben gemacht. Alleine schon seine Aussage, wo er 1200 foot/
min Steighöhe angibt und dies offensichtlich am Anfang des Aufstiegs.
Wie Du gesehen hast, wird der Aufstieg immer schneller werden. Damit
würde er nur 1,5h für den Aufstieg brauchen.

Dieses "Unternehmen" ist unseriös bis geht nicht mehr. Nicht einmal
die angegebenen Luftdichten auf dem Schaubild sind richtig!

Der Mann ist ein Hochstabler!
Reply With Quote
  #32  
Old 12-02-2007, 08:12 PM
Jens Remus
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe

On Sun, 2 Dec 2007 10:47:50 -0800 (PST), [Only registered users see links. ] wrote:


Wo hast Du die 1200 foot/min Steighöhe auf Fourniers Webseite
gefunden? Ich hoffe Du vermischt nicht gerade den Bericht von
Kittinger [1] über das Excelsior Projekt mit den Informationen von
Fournier [2] zum Le Grand Saut Projekt.

Kittinger ist am 16. August 1960 aus ~30km Höhe gesprungen. Laut
seinem Bericht war die Geschwindigkeit kurz nach dem Start bei 1200
foot/min = 6,096 m/s und er brauchte für den Aufstieg 1:43 Stunden.
Lediglich seine Angaben zur erreichten Geschwindigkeit im freien Fall
sind fragwürdig, wie Du der Abhandlung von Rainer Müller [3] entnehmen
kannst.
Ich halte die angegebene Geschwindigkeit von 1200 ft/min für in
Ordnung, da ich in meiner Simulation recht schnell eine solch hohe
Geschwindigkeit nach dem Start erreiche:
[Only registered users see links. ]
[Only registered users see links. ]
[Only registered users see links. ]

Leider kann ich bei meinem aktuellen Simulationsmodell (ideale
Gasgleichung) entweder die initiale Gasmenge so wählen, dass ich die
1200ft/min recht schnell nach dem Start erreiche oder dass ich die
1:43 Stunden Aufstiegszeit einhalte.

Eigentlich müsste ich die initiale Gasmenge nach ersterem Kriterium
wählen, das Simulationsmodell so erweitern dass es bei 60000ft die
1300ft/min erreicht, dann langsam (Ventil) Gas ablassen, bis der
Ballon nur noch mit 950ft/min steigt und insgesamt die 31333m Höhe
nach 1:43 Stunden erreichen.
Durch das von Kittinger im Bericht erwähnte Ablassen von Gas würde der
Ballon wiederrum langsamer steigen (klar, das ist ja das Ziel) aber
auch eine geringere Höhe erreichen, so dass ich besser an die
Zielvorgabe herankäme:
[Only registered users see links. ]

-Jens


[1] Kittinger:
[Only registered users see links. ]

[2] Fournier:
[Only registered users see links. ]

[3] Müller:
[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #33  
Old 12-02-2007, 09:43 PM
Roland Damm
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe

Moin,

Ulrich Lange schrub:


Ist es möglich, dass das Ablassen von Gas der Normalfall war?
Würde ich sowas planen, dann würde ich sicher einplanen wollen,
dass die Ballonhülle nicht zu groß sein muss - je Größer desto
höher die Ausfallwarscheinlichkeit. Ebenso würde eine möglichst
kurze Aufstiegszeit einplanen.

Die 4000 Kubikmeter Gas sind sicher bei Normbedingungen gemessen,
wie viel Fassungsvermögen mag der Ballon denn gehabt haben?
Eventuell wird man so oder so Gas ablassen müssen oder man hätte
eine gigantisch große Ballonhülle gebraucht.


Die Krömnung wäre natürlich, die Simulation so zu machen, dass
die Parameter Startgewicht, Gasvolumen, Hüllenvolumen so
optimiert werden, dass die Simulationsergebnisse am besten zu
den Angaben passen.

CU Rollo
Reply With Quote
  #34  
Old 12-03-2007, 09:42 AM
Jens Remus
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe

On Sun, 02 Dec 2007 22:43:45 +0100, Roland Damm <[Only registered users see links. ]>
wrote:


Kittinger hat laut seinem Bericht mindestens einmal Gas abgelassen, um
die Aufstiegsgeschwindigkeit zu reduzieren.
Dies werde ich als nächstes in meiner Simulation berücksichtigen.
Voraussetzung ist allerdings, dass ich die initiale Gasmenge (darüber
habe ich keine Angaben gefunden) so wählen kann, dass ich von der
Aufstiegsgeschwindigkeit von 1200ft/min kurz nach dem Start auf
1300ft/min in 60000ft komme. Eventuell ist hierzu die
Temperaturänderung des Gases im Ballon durch Druckänderung und
Außentemperaturänderung zu berücksichtigen, wie andere hier bereits
ausgeführt haben.

Fournier ist noch nicht gesprungen, er plant aber immer noch seinen
Sprung für August 2008.
Ich halte mittlerweile für sehr Wahrscheinlich, dass Fournier während
des Aufstiegs auch Gas und vielleicht auch noch Ballast ablassen wird,
um auf seine 3 Stunden Aufstiegszeit zu kommen.

Da es für Fournir leider kaum Daten und dann auch noch von ihm selbst
so unterschiedliche Angaben gibt, werde ich mich erstmal auf Kittinger
beschränken, auch wenn dessen Angaben sicherlich auch gerundet und
ggf. unvollständig sind.

Ich melde mich auf jeden Fall mit meinen Ergebnissen.

-Jens
Reply With Quote
Reply

Tags
30km , 40km , aufstiegs , aus , bzw , des , eines , fallschirmsprungs , höhe , simulation , stratosphärenballons , und


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 04:07 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.14179 seconds with 15 queries