Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Magnet "Abnutzung"?

Magnet "Abnutzung"? - Forum Physik

Magnet "Abnutzung"? - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 07-05-2007, 07:18 AM
Jon J Panury
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?



Anlässlich der wie's scheint bevorstehenden öffentlichen Demonstration
jenes "Perpetuum Mobile" der Firma Steorn - "orbo" nennen die das -
frage ich mich - und die Experten hier -, ob Magnetismus eines
Permanentmagneten nicht auch schwächer wird wenn etwas in seinem Feld
"passiert", sich also, ähnlich wie ein Akku, "entlädt".

Wie "entstehen" Permanentmagnete? Lassen sie sich herstellen?
Wie Elektromagnetismus funktioniert, ist mir klar - wenigstens
einigermaßen.

Ist das Feld und die Wirkung eines Permanentmagneten absolut gleich
dem eines Elektromagneten? Oder gibt es doch Unterschiede - kleine
vielleicht, aber eben doch Unterschiede?

Man kennt an einer anderen Stelle in der Physik schon eine solche weit
gehende Ähnlichkeit. Dort wird sogar ein "Äquivalenzprinzip"
behauptet: Die Rede ist von der Äquivalenz von Gravitation einer- und
von beschleunigter Bewegung andererseits.

Gibt es zwischen Elektro-und Permanentmagnetismus eine ähnliche
Äquivalenz? Oder sind sie *dasselbe*?

JJ
Reply With Quote
  #2  
Old 07-05-2007, 07:44 AM
Michael Dahms
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

Jon J Panury wrote:


Google mal nach "Hystereseschleife".
[Only registered users see links. ] ist ein guter Anfang.

Michael Dahms
Reply With Quote
  #3  
Old 07-05-2007, 11:57 AM
Andreas Demant
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

Jon J Panury schrieb:

Je nachdem, was Du unter "gleich" verstehst: Es ist das gleiche Feld.
(Oder dasselbe?)

Aber da ein Elektromagnet mit Strom arbeitet, das zeitlich fluktuieren
kann, unterscheiden sich deren zeitliche Stabilität.

Und natürlich kann ein Elektromagnet in seiner Intensität reguliert
werden. Ein Permanentmagnet ist halt permanent.

Und natürlich wird die Stärke des Permanentmagneten mit der Zeit
nachlassen, aber vermutlich eher in Zeiträumen, die für Dich
uninteressant sind.

So ist durchaus zu erwarten, daß in einem Magnetfeld eines
Elektromagneten eine 50Hz-Komponente zu finden ist.

Viele Grüße
Andreas
Reply With Quote
  #4  
Old 07-05-2007, 01:07 PM
Stephan Collet
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

"Jon J Panury" <[Only registered users see links. ]> schrieb im Newsbeitrag
news:[Only registered users see links. ]...


Unter [Only registered users see links. ] kann man sich den
Prototypen schonmal ansehen, allerdings noch nicht in Aktion.

--
Viele Grüße,
Stephan Collet
Reply With Quote
  #5  
Old 07-05-2007, 01:16 PM
Joachim Pimiskern
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

"Jon J Panury" <[Only registered users see links. ]> schrieb:

Um freie (im Sinne von Bier) Energie zu gewinnen,
muß man lediglich eine Spule aufstellen und die
Polsprünge des Erdmagnetfelds abwarten.

Grüße,
Joachim

Reply With Quote
  #6  
Old 07-05-2007, 01:35 PM
Ralf Kusmierz
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

X-No-Archive: Yes

begin quoting, Stephan Collet schrieb:


*Noch* nicht?

:-) :-) :-)

Das wird nie etwas - wettest Du tausend Euro dagegen?


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
Reply With Quote
  #7  
Old 07-05-2007, 02:24 PM
Stephan Collet
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

"Ralf Kusmierz" <me@privacy.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:f6is2v$9a6$[Only registered users see links. ]...


Nein! Wie steht denn der Kurs bei den Buchmachern? 100:1?

Also ich bin immer wieder erstaunt über diese Firma... Die wollen
einfach nicht still und heimlich verschwinden, nein, sondern ziehen so
eine Show auf. 100:1 wäre für mich okay. :-) Ich setzt 10 Euro ein und
wenn Steorn recht behält, bekomme ich von Dir 1000 Euro. Abgerechnet
wird am 31.12.2008. Abgemacht?

--
Viele Grüße,
Stephan Collet
Reply With Quote
  #8  
Old 07-05-2007, 02:31 PM
Ralf Kusmierz
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

X-No-Archive: Yes

begin quoting, Stephan Collet schrieb:


Für 1 % Bruttorendite lege ich kein Geld 18 Monate lang fest, sorry.
(Und Deine 1-%-Chance halte ich für hoffnungslos naiv, das wäre ja wie
kleinen Kindern Bonbons wegnehmen. Übrigens bin ich mir sehr sicher,
daß Du keine 1.000 Euro gegen 100.000 wetten würdest, obwohl die
Rendite gleich wäre.)


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
Reply With Quote
  #9  
Old 07-05-2007, 02:49 PM
Stephan Collet
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

"Ralf Kusmierz" <me@privacy.invalid> schrieb im Newsbeitrag
news:f6ivcl$e44$[Only registered users see links. ]...


Okay, ich erhöhe auf 100:2,5. Wenn Du gewinnst, kannst Du Deiner Frau
immerhin einen schönen Blumenstrauß mitbringen, womit der Gewinn noch
einen ideellen Wert erhält. Außerdem dachte ich, Du wärst Dir zu 100%
sicher, dass es nicht funktionieren kann. Wo liegt für Dich das Risiko?
Die 25 Euro von mir sind ja geradezu geschenkt. ;-) Außerdem kannst Du
Deine 1000 Euro ja für 4% p.a. die 18 Monate anlegen. Dann kommen meine
25 Euro noch dazu. Ist doch eine gute Rendite. Also abgemacht?


Womit Du Recht hast, denn ich glaube auch nicht, dass es funktioniert.
Allerdings kann ich es aber auch nicht zu 100% ausschließen, dass es
doch funktioniert.

--
Viele Grüße,
Stephan Collet
Reply With Quote
  #10  
Old 07-05-2007, 04:41 PM
Jon J Panury
Guest
 
Posts: n/a
Default Magnet "Abnutzung"?

"Joachim Pimiskern" <[Only registered users see links. ]> schrieb:


Ja, sowas ähnliches hab ich auch schon gedacht. :-)

Aber ich denke, dass es durchaus im Bereich des Möglichen ist, dass
nochmal eine neue Art der Energie-Umwandlung ("Verdichtung") gefunden
werden kann.
Diese Iren dort sagen ja nicht, sie könnten zaubern. Es wird keine
Energie *erzeugt*, die "Physik wie wir sie kennen" wird gültig
bleiben.
Es ist - im besten Falle - eine neue Technik (vielleicht ja auch eine
neue Technologie - aber ich habe nicht genug Ahnung, das beurteilen zu
können).

Aber wenn's schon mit dem Schaustück jetzt Probleme gibt, sieht das ja
alles nicht sehr verheißungsvoll aus... :-]

JJ
Reply With Quote
Reply

Tags
abnutzung , magnet


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Do you konw the magnet material? Violet Yu Physics Forum 7 12-13-2010 07:48 AM
Using magnet + metal to erase tape recording David Peters Physics Forum 4 03-17-2006 11:25 AM
What electricity is really made of stone Physics Forum 13 02-19-2006 06:40 AM
motion of magnet klawesyn28@mail.com Physics Forum 2 12-12-2005 04:44 PM
Mal wieder Magnet und Kugel Andreas Lademann Forum Physik 0 07-10-2004 11:06 PM


All times are GMT. The time now is 09:55 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.16732 seconds with 16 queries