Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Tunnel durch den Erdmittelpunkt - Forum Physik

Tunnel durch den Erdmittelpunkt - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11-11-2006, 10:23 AM
Michael
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt



hallo,

ich komme auch nach langer Überlegung nicht auf die Lösung für folgende
Aufgabe:

Es wird ein Tunnel durch den Erdmittelpunk gebaut. Nun wird ein Objekt in
den Tunnel geworfen.

Frage 1: Wie lange dauert es, bis das Objekt auf der anderes Seite der Erde
auftaucht. Herleitung für die Schwingungdauer T.

Frage 2: Mit welcher Geschwindigeit passiert es den Erdmittelpunkt.

Annahme für die Berechnung. Die Gewichtskraft nehme linear zum
Erdmittelpunkt ab.


Reply With Quote
  #2  
Old 11-11-2006, 10:31 AM
Jens Rodrigo
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Michael <[Only registered users see links. ]> schrieb:


Hier gibt es doch genug Lösungen:
[Only registered users see links. ]

Gruß Jens


Reply With Quote
  #3  
Old 11-11-2006, 03:16 PM
Hendrik van Hees
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Michael wrote:


Wenn letzteres schon vorgekaut wurde (es wird dabei unter den Tisch
gekehrt, daß die Erde als homogene Kugel angenommen wird), ist die
Aufgabe doch trivial. Du kriegst einen harmonischen Oszi:

m d_t^2 r=-a r,

wo a eine Konstante ist. Die Lösung sind natürlich harmonische
Schwingungen

r(t)=R_E cos(om t)

Bei Annahme eines bei t=0 mit v=0 ins Loch fallenden Körpers. Jetzt
brauchst Du nur noch om zu bestimmen, und die Aufgabe ist gelöst.

--
Hendrik van Hees Texas A&M University
Phone: +1 979/845-1411 Cyclotron Institute, MS-3366
Fax: +1 979/845-1899 College Station, TX 77843-3366
[Only registered users see links. ] mailto:[Only registered users see links. ].edu
Reply With Quote
  #4  
Old 11-11-2006, 05:37 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

* Michael schreibt:



Luftreibung wird vernachlässigt.




Das ist die Annahme einer homogenen Massendichte der Erde.

Seite 117, Gleichung 10.99

[Only registered users see links. ]

Man beachte, daß man aus einer sich drehenden Erde einen
ellipsenförmigen Tunnel graben müßte, gegenüber dem sich
die Erde dreht.

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #5  
Old 11-11-2006, 05:40 PM
Holger Korn
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Am 11.11.2006 18:37:16 schrieb Norbert Dragon:



uff.

führt theoretisch dieser Tunnel jemals wieder an seinen Anfang zurück, oder
wird dadurch die Erde am Äquator komplett halbiert? Es stellt sich ja ohne
die Rebungsverluste ein Schwingung ein über der sich die Erde wegdreht -
dauerhaft.



--
cu |_|
|olger
Reply With Quote
  #6  
Old 11-11-2006, 06:08 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

* Holger Korn schreibt:





Ob der Tunnel in der Erde nach endlich vielen Umläufen mit dem schon
gebohrten Tunnel übereinstimmt, hängt vermutlich davon ab, ob der
Kosinus der geographische Breite rational ist.

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #7  
Old 11-11-2006, 10:30 PM
DrStupid
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Norbert Dragon schrieb:

Wenn man den Tunnel entlang der Erdachse bohrt, passt diese Ellipse
bequem in eine gerade Röhre.
Reply With Quote
  #8  
Old 11-11-2006, 10:49 PM
Peter Niessen
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Am Sat, 11 Nov 2006 11:23:28 +0100 schrieb Michael:


Es wurde in der Zeitung SDW lang und schlapp durchgerechnet. Also begebe
dich in deine lokale Bibliothek.
Ansonsten bin ich eh nicht bereit simpel Aufgaben zu lösen. Da muss erst
mal von dir etwas kommen.
--
Mit freundlichen Grüssen
Peter Nießen
Reply With Quote
  #9  
Old 11-12-2006, 08:26 AM
Klaus-Dieter Krenzel
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Peter Niessen schrieb:
....

SuW kenne ich ja, aber SDW? Und was muß kommen, damit etwas vorgerechnet
wird - Euro?

Klaus
Reply With Quote
  #10  
Old 11-12-2006, 08:57 AM
Markus Becker
Guest
 
Posts: n/a
Default Tunnel durch den Erdmittelpunkt

Klaus-Dieter Krenzel wrote:

=== ===

Ist, glaube ich, der gleiche Verlag (falls Du "Sterne und Weltraum"
meinst). Die Zeitschrift heisst Spektrum der Wissenschaft.


Eigeninitiative. Hier werden keine Hausaufgaben für andere gemacht.
"Ich krieg's nicht hin" reicht halt nicht, besser wär' "$dieses und
$jenes hab' ich bereits versucht, ...".

HTH

Markus
Reply With Quote
Reply

Tags
den , durch , erdmittelpunkt , tunnel


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Kann man durch den Carnot - Prozess keine Energie gewinnen????? loefflermatze@web.de Forum Physik 0 06-22-2007 07:38 PM
Ein Vorschlag Quantentheorie und Relativitätstheorie aneinander anzunähern. stephan@familie-schuellermann.de Forum Physik 21 05-28-2007 11:09 AM
Vortrag GR 206.6 DPG-Tagung Heidelberg 07 Dieter Grosch Forum Physik 46 04-12-2007 10:34 PM
Sind Physiker Analphabeten? Obergscheit Forum Physik 143 09-23-2004 01:06 PM
Allgemeine Relativitätstheorie Jan C. Hoffmann Forum Physik 145 09-20-2004 11:16 AM


All times are GMT. The time now is 10:40 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.16836 seconds with 16 queries