Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Relativbewegung Spule Magnet

Relativbewegung Spule Magnet - Forum Physik

Relativbewegung Spule Magnet - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 09-27-2006, 07:42 AM
Chris
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet



Hallo, ich lerne gerade für meine Physikprüfung und beschäftige
mich momentan mit spezieller Relativitätstheorie. In meinem
Hefter habe ich mir notiert, dass es für Einstein kein Zufall war,
dass nur die Relativbewegung einer Spule und eines Magneten
eine Rolle bei der Erzeugung der Induktionsspannung spielt.
Diese also nicht davon abhängt, ob ich die Spule relativ zum Magneten
bewege oder umgekehrt. Meine Frage: Kann man dies nicht auch
ohne Relativitätstheorie erklären? Entscheidend für die
Induktionsspannung
ist doch nur die Änderung der magnetischen Flusses, der doch
durch die Relativbewegung hervorgerufen wird!
Viele Grüße, Christph

Reply With Quote
  #2  
Old 09-27-2006, 07:52 AM
David Kastrup
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet

"Chris" <[Only registered users see links. ]> writes:


Wo ändert sich der magnetische Fluß bei einer Bewegung durch ein
homogenes Magnetfeld?

--
David Kastrup, Kriemhildstr. 15, 44793 Bochum
Reply With Quote
  #3  
Old 09-27-2006, 08:23 AM
Stefan Sprungk
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet

David Kastrup wrote:


Von einem homogenen Magnetfeld war oben nicht die Rede. Was das mit der
SRT zu tun hat kann ich nicht sagen. Sie kommt ja schließlich erst zum
tragen wenn sich Magnetfeld und Spule sehr schnell zueinander bewegen.
Für langsame Geschwindigkeiten v<<c reicht doch Galilei aus oder?

MFG Stefan
Reply With Quote
  #4  
Old 09-27-2006, 09:02 AM
Karim Lenhard
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet

Stefan Sprungk wrote:

Das hat extrem viel mit der SRT zu tun, da erst die SRT erklärt, wieso
eine Ladung, die in einem Bezugssystem ruhend erscheint, und daher kein
Magnetfeld hat, in einem anderen Bezugssystem, in der die Ladung bewegt
erscheint, sie ein Magnetfeld abstrahlt; denn bewegte Ladung führt zu
Magnetfeldern. Also, klassisch .

Ich glaube, dass das auch eine einfache Antwort auf die obige Frage ist
- in der Formel für die Lorentzkraft kommt halt die Geschwindigkeit vor,
und das kann dann keine Absolutgeschwindigkeit sein.

Siehe auch Repetitorium der Experimentalphysik von Otten, Kapitel 21.6
in meiner Auflage.

Liebe und Frieden,
Karim
Reply With Quote
  #5  
Old 09-27-2006, 04:26 PM
hoffmann@fho-emden.de
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet

Christoph,

wenn in der Meßspule kein Strom fließt, dann ergibt sich die
Klemmenspannung nach dem Induktionsgesetz zu
u=w*d/dt(B*A)

w Windungszahl
B Induktionsflußdichte des Feldes
A Fläche der Spule

Alles mit üblichen Annahmen 'senkrecht zueinander'.
Daß nur die Relativbewegung zwischen Feld und Meßspule
zählt, hat nichts mit der Relativitätstheorie zu tun -
Faraday's Erkenntnisse (ausnahmsweise mit Apostroph).

Die Relativitätstheorie braucht man für technische Anwendungen
nicht zu bemühen - die Geschwindigkeitsquadrate sind immer
sehr viel kleiner als c^2.

Wenn in der Meßspule ein Strom fließt, dann müsste man
theoretisch deren Feld berücksichtigen. Meistens nimmt
man für das Gedankenexperiment an, daß die Spannung
der Meßspule hochohmig gemessen wird.

Eines der besten Bücher für's Verständnis ist meiner Meinung
nach (basierend auf Experimentalphysik):
Recknagel, Physik, VEB Verlag Technik, 1962 (!)

Schönen Gruß --Gernot Hoffmann

Reply With Quote
  #6  
Old 09-28-2006, 07:53 PM
Chris
Guest
 
Posts: n/a
Default Relativbewegung Spule Magnet

Danke für die Antworten!

Gruß, Christoph

Reply With Quote
Reply

Tags
magnet , relativbewegung , spule


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Verständnisproblem bei der Phasenverscheibung einer idealen Spule Johannes Endres Forum Physik 16 08-01-2006 09:39 PM
Using magnet + metal to erase tape recording David Peters Physics Forum 4 03-17-2006 11:25 AM
What electricity is really made of stone Physics Forum 13 02-19-2006 06:40 AM
2 Spulen und Magnet Michael Siegen Forum Physik 5 03-21-2005 07:45 AM
Mal wieder Magnet und Kugel Andreas Lademann Forum Physik 0 07-10-2004 11:06 PM


All times are GMT. The time now is 11:32 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.13944 seconds with 16 queries