Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Simulation bis hin zur LG?

Simulation bis hin zur LG? - Forum Physik

Simulation bis hin zur LG? - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 02-21-2005, 11:47 AM
Michael Adler
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?



Moin

kennt jemand ein Programm oder Animation, das eine Beschleunigung zeigt,
die bis hin zur Lichtgeschwindigkeit geht? Am besten einmal mit und einmal
ohne Dilation. Gibt es sowas in der Art? Ich weiss, das man darauf wohl
fast nichts mehr erkennen wird, wenn sich das Cockpit mit 300k km pro
Sekunde bewegt, aber ich würd das gern mal einer Freundin vorführen, die
sich von dieser Geschwindigkeit überhaupt keine Vorstellung machen kann.

--
Ich bin keine Signatur, ich mache hier nur sauber.
Reply With Quote
  #2  
Old 02-21-2005, 12:00 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

* Michael Adler schreibt


Wenn simuliert werden soll, was physikalisch falsch ist, dann bist Du
hier in der falschen Gruppe.


Wie falsch soll es denn sein?


Die Erde bewegt sich mit der Sonne mit etwa 300 km/s durch die
Hintergrundstrahlung. Erkennst Du noch etwas am Nachthimmel?


Bist Du sicher, daß sie es von Euch beiden ist, die sich keine
Vorstellung machen kann?

Falls Dich interessiert, was man sieht, wenn man mit 0,97 c durch eine
einfache Anordnung fliegt und dabei den Dopplereffekt vernachlässigt,

[Only registered users see links. ]

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #3  
Old 02-21-2005, 12:20 PM
Theo Wollenleben
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

Michael Adler wrote:

[Only registered users see links. ]

Siehe auch:
[Only registered users see links. ]
[Only registered users see links. ]
[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #4  
Old 02-21-2005, 12:24 PM
Michael Adler
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

Hallo Norbert Dragon


Sag das nich mir... (btw. welche Gruppe wäre denn da die richtige?)


Das ist doch in diesem Moment egal. Es geht einfach nur darum, mal zu
zeigen, wie es aussehen würde, wenns all diese relativistischen Effekte
nicht gäbe. Is mir schon klar, das es schwachsinnig ist, etwas zu
simulieren, was physikalisch nicht geht. (im Grunde ist demnach diese
Stonehenge-Simulation weiter unten auch Schwachsinn)


300km/s sind aber nich 300000km/s


Ziemlich. Aber ich kann mir ehrlich gesagt auch kaum Vorstellungen von
SOLCHEN Geschwindigkeiten machen.


Ja, nett, ich kenn auch Animationen die bewegte Bilder zeigen, aber immer
nur im Schnecken-Zeitlupentempo...


--
Ich bin keine Signatur, ich mache hier nur sauber.
Reply With Quote
  #5  
Old 02-21-2005, 12:26 PM
Michael Adler
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

Hallo Theo Wollenleben


Den hab ich auch gefunden, aber es sollte was sein, das unter Windows rennt



Thx, die werd ich mir mal anschauen...


--
Ich bin keine Signatur, ich mache hier nur sauber.
Reply With Quote
  #6  
Old 02-21-2005, 02:22 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

* Theo Wollenleben verweist auf


Bis Du sicher, daß der Autor, ein Informatiker,
mehr versteht, als seinem Rechner Bilder zu entlocken?

Der Satz:
"Optical aberration changes the apparent form of the lattice as well."
mit dem ein Bild bei [Only registered users see links. ]
kommentiert wird, läßt anderes vermuten.

Aberration ist der _einzige_ Effekt, der die Gestalt der wahrgenommenen
Objekte beeinflußt.


Die Erklärung zum dortigen Bild c) ist falsch. Das Bild c) entsteht nicht
durch Betrachtung bei hoher Geschwindigkeit aus a), dazu müßten alle
Bildpunkte von a) bei c) auftreten und umgekehrt. Bild c) ist einfach eine
Kugel von einem anderen Blickpunkt aus gesehen.

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #7  
Old 02-21-2005, 03:12 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

* Michael Adler schreibt




Michael Dahm hat den erforderlichen Überblick.




Wenn Du übersichtlich 300 000 km/s schreiben willst,
schreib 300 000 km/s, wenn Du Lesefehler provozieren willst,
schreib 300k km/s oder 300000km/s. Üb mal. Wie wäre es mit
300000000000mm/s?



Woran bist Du interessiert? Durch Tübingens Fußgängerzone mit 0,9 c,
aufgenommen mit 100 000 000 Bildern pro Sekunde bei einer Helligkeit,
die Bilder mit Blendenöffnungszeiten von 10^-8 s erlauben,
wiedergegeben mit 25 Bildern pro Sekunde binnen 10 Sekunden?

Wenn Du Aktion brauchst, ist der Zuckeltrab bei

http://www.itp.uni-hannover.de/~drag...ge/v969nav.gif

vielleicht etwas langweilig, er läßt Dir aber Zeit, Dein Verstehen
zu prüfen.

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #8  
Old 02-21-2005, 03:34 PM
Michael Adler
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

Hallo Norbert Dragon


Ja genau, so in etwa. Wobei mir klar ist, das man da nichts mehr erkennt...
Es geht eben nur darum, ihr zu zeigen, wie wahnwitzig schnell das ist, denn
sie beharrt ja immer noch auf der Meinung, das man es irgendwann schafft,
NOCH schneller zu sein...

--
Ich bin keine Signatur, ich mache hier nur sauber.
Reply With Quote
  #9  
Old 02-21-2005, 04:08 PM
Norbert Dragon
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

* Michael Adler geht es eben nur darum,


Sie hat sicher noch andere Eigenschaften,
von denen Du hier nichts schreibst.

--
Aberglaube bringt Unglück

[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #10  
Old 02-21-2005, 04:13 PM
Theo Wollenleben
Guest
 
Posts: n/a
Default Simulation bis hin zur LG?

Norbert Dragon wrote:

* Theo Wollenleben übernimmt die Rolle des Verteidigers.


Ich traue einem Informatiker durchaus zu, die Spezielle
Relativitätstheorie, Aberration, usw. zu verstehen. Zumal er sich Hilfe
bei Alan Guth und anderen geholt hat.


Das reicht für eine Verurteilung nicht aus. Der Anhang "as well" kann
sich auf den vorhergehenden Satz beziehen, d.h. die Aussage ist:
Doppler- und Scheinwerfereffekt sind verringert, außerdem ("as well")
verändert die Aberration die wahrgenommenen Gestalt des Gitters.

(Beweistück A: "The lattice is no longer approaching us directly, but at
an angle, and as such the Doppler and headlight effects are reduced in
magnitude. Optical aberration changes the apparent form of the lattice
as well.")

Wenn keine Fehler in der Simulation nachgewiesen werden können, ist der
Angeklagte freizusprechen.


Aus der kurzen Beschreibung zu den Bildern ist nicht klar ersichtlich,
wie die Bilder a) und c) zusammenhängen. Auch aus den Filmen kann man
nicht entnehmen, wo sich der Beobachter jeweils befindet, wenn er die
Beobachtungen macht. (Ganz im Gegesatz dazu kann man bei deinen
Stonehenge-Bildern zweifelsfrei die momentane Position des Beobachters
zur Umgebung ablesen.)

Aufgrund der mangelnden Beweise kann den Angeklagten keine fachliche
Verfehlung nachgewiesen werden. Hier ist also der Grundsatz "In dubio
pro reo" anzuwenden.
Reply With Quote
Reply

Tags
bis , hin , simulation , zur


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Simulation des Aufstiegs eines Stratosphärenballons und eines Fallschirmsprungs aus 30km bzw. 40km Höhe Jens Remus Forum Physik 33 12-03-2007 09:42 AM
Simulation Micro/makro Jan Bühring Forum Physik 5 06-11-2007 10:44 AM
Simulation Evolutionsgeschwindigkeit Roland Damm Forum Biologie 4 07-27-2006 09:46 PM
Wahrscheinlichkeitsrechnung und Physik - Simulation Hendrik van Hees Forum Physik 22 02-19-2006 03:53 PM
CADSM: 3D CAD with Motion Simulation A-S Koh Physics Forum 0 09-27-2004 03:33 PM


All times are GMT. The time now is 12:51 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.17228 seconds with 16 queries