Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Tiefgekühltes Sandwich

Tiefgekühltes Sandwich - Forum Physik

Tiefgekühltes Sandwich - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 01-22-2005, 10:50 PM
Friedrich Hattendorf
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich



Hallo Liste,

in der Mailingliste [Only registered users see links. ] (einer Liste, in der es in erster Linie
Physik-Unterricht geht) stellte ein Kollege folgende Frage:
8<---------
Ein Schüler hat mich gefragt, ob ein Sandwich beliebig lange haltbar wäre,
wenn man es auf den absoluten Nullpunkt abkühlen könnte.

Beim absoluten Nullpunkt würden ja keine chemischen Umwandlungsreaktionen
mehr stattfinden und das Sandwich wäre dann wirklich beliebig lange haltbar.

Gibt es Argumente, die gegen die obige Argumentation sprechen.
8<---------
In der Diskussion gab es im wesentlichen folgende Argumente/Fragen:

-> wg. der Quantenmechanik gibt es den völligen Stillstand nicht
-> chemische Reaktionen hängen in erster Linie von den Hüllenelektronen ab -
die sind nicht eingefroren
->Die RGT-Regel (Reaktionsgeschwindigkeit-Temperatur-Regel) ist eine
Faustregel in der Biochemie, Biologie, Physiologie und Chemie. Sie
besagt, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeit verdoppelt, wenn die
Temperatur um 10 K (10 °C) erhöht wird. (aus Wikipedia)
->Frage, ob es eine Untergrenze für chem. Reaktionen gibt


Weiß hier jemand mehr?

mfg
Friedrich Hattendorf

Reply With Quote
  #2  
Old 01-22-2005, 11:01 PM
Alexander Streltsov
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

1. Der Sandwitch würde beim Abkühlen kaputtgehen, da sich z.B. das Wasser in
den Zellen ausdehnen würde, wobei die Zellen selbst schrumpfen.
2. Der absolute Nullpunkt ist nicht erreichbar. (Stichwort
Nullpunktsenergie)
mfg
Alex


Reply With Quote
  #3  
Old 01-23-2005, 12:05 AM
Peter Niessen
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

Am Sat, 22 Jan 2005 23:50:39 +0100 schrieb Friedrich Hattendorf:


Ja schon, aber das ist wirklich "Haarespalt"
Ein auf -50 bis -100°C gekühltes Brötchen dürfte zusammen mit entsprechend
gekühltem Mammut schon eine feine Mahlzeit (nach 100000 Jahren) ergeben.


Stimmt. Absolut Null geht nicht, dann ist schlicht garnix mehr da, schon
gar nicht Atome. Aber soviel Energie kannst du den Atomen gar nicht
entziehen das sie freiwillig ihre Existenz aufgeben. Und selbst das Vakuum
hat noch eine Energie.


Eigentlich nicht aber bei solchen Temperaturen ist da zumindest im
biochemischen Bereich nix mehr mit Messen. Das bleibt millionen Jahre
stabil.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Nießen

--
|
-Q_Q- Crying Cunning Pike
Reply With Quote
  #4  
Old 01-23-2005, 12:08 AM
Peter Niessen
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

Am Sun, 23 Jan 2005 00:01:58 +0100 schrieb Alexander Streltsov:


Hm die ganze Tiefkühlware im Supermarkt ist kaputt?
Da gibt es auch tiefgekühlte Sandwiches. Wie machen die das?

Mit freundlichen Grüßen
Peter Nießen
--
____ "Mein Tag war die Hölle. Mein Leben ist die Hölle!" ____
| o|o| <Kommst du Bernd, ich geb ne Mehlsuppe aus.> |o|o |
X| _|_|X "Mehlsuppe: Na,Ja. Vielleicht ist es X|_|_ |X
|__|_| Heute ja nicht ganz so die Hölle." MIST |_|__|
Reply With Quote
  #5  
Old 01-23-2005, 09:34 AM
Roland Franzius
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

Alexander Streltsov wrote:

Nicht die Nullpunktsenergie sondern die diskrete Energiedifferenz des
Nullpunktsniveaus von den angeregten Zuständen ist für Hauptsatz 3
verantwortlich: Mit abnehmender Temperatur T->0 nimmt auch die
Wärmekapazität des Kühlmittels auf 0 ab. Damit erreicht man nur noch
eine exponentelle Abnahme von T beim Wärme abpumpen. Kennt man beim
Ausschöpfen eines Behälters auf den letzten Millimetern. Die
Nullpunktenergie ist verabredungsgemäß 0.

--

Roland Franzius
Reply With Quote
  #6  
Old 01-24-2005, 05:51 PM
Uwe Hercksen
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich



Friedrich Hattendorf schrieb:


Hallo,

man friert doch Sperma mit flüssigem Stickstoff ein, da war auch 21
Jahre altes Sperma noch intakt:
[Only registered users see links. ]

Bye

Reply With Quote
  #7  
Old 01-24-2005, 11:06 PM
Ina Reichel
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

Peter Niessen <[Only registered users see links. ]> writes:

Wirklich tiefgekuehlte Sandwiches? Hast Du schon mal probiert, rohe
Tomatenscheiben oder Salatblaetter (uns sowas gehoert auf ein
ordentliches Sandwich) einzufrieren und wieder aufzutauen?

Cheers

Ina

--
Ina Reichel [Only registered users see links. ]

"In the quiet of the night let our candle always burn
let us never lose the lessons we have learned." B.M. 1976
Reply With Quote
  #8  
Old 01-25-2005, 07:32 PM
MrStupid
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

> Die Nullpunktenergie ist verabredungsgemäß 0.

Das gilt nur für die klassische Thermodynamik. In der Quantenmechanik sieht
das anders aus. Da kann die Energie des Grundzustandes größer als Null sein.
Die Nullpunktsenergie eines eindimensionalen harmonischen Oszillators liegt
beispielsweise bei ½ h·w.


Reply With Quote
  #9  
Old 01-25-2005, 08:21 PM
Roland Franzius
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

MrStupid wrote:

Ja, das wird zwar für einen Oszillator fester Frequenz immer so
aufgeschrieben, aber da die Nullpunktsenergie für endlich viele Teilchen
beliebig festgesetzt werden kann, für oo viele aber Teilchen dann aber
im Normalfall divergiert, wird die Energie in jeder VielteilchenQM auf
0, also auch der für ein Teilchen gesetzt.

Das nennt man Renormierung der Energie in (bosnonischen )Feldtheorien
und man muss es machen, weil bei einer Umentwicklung der Basis bei
Näherungen evtl. sonst jedesmal eine neue unendliche Summe der
Grundzustandsenergien auftritt.

Typisches Besipiel: Die eingeklemmte Saite auf Intervall x\in (0,1) mit
Wellengleichung (d_xx-d_tt) f=0 hat die komplexen Eigenschwingungen

f_n(x) = sin(n pi x) e^(i (n pi) t )/Sqrt[2]

also mit Eigenfreuqenzen omega_n = n pi. Das sind oo-viele Oszillatoren,
jeder mit Grundzustandsenergie 1/ hquer omega_n.

Generell ist es so, dass die Definition des Hamiltonoperators in seinen
feineren Einzelheiten mit zur Lösung des quantenmechanischen Problems
und nicht zur Aufgabe gehört. Für eine sogenannte Nullpunktsbewegung, dh
das Fluktieren der Felder psi(x) um 0 mit nichtverschwindender Erwartung
von |psi(x)|^2 ist keine Energie nötig.

--

Roland Franzius
Reply With Quote
  #10  
Old 01-26-2005, 02:12 PM
Andreas Heyer
Guest
 
Posts: n/a
Default Tiefgekühltes Sandwich

Hallo Peter!

"Peter Niessen" <[Only registered users see links. ]> wrote in message
news:1mvhyxr0uisie$.16pvgmf0hsanf$.[Only registered users see links. ]. ..

Das meiste ist in der Tat gefriergetrocknet. Deshalb muss man beim Auftauen
und in der Mikrowelle oft Wasser dazu geben.

MfG
Andreas


Reply With Quote
Reply

Tags
sandwich , tiefgekühltes


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
high values in both serum and antigen control - troubleshooting sandwich ELISA Namalee ELISA Assay Forum 3 04-22-2010 04:21 PM
right way to assemble the sandwich Anais1979 Western Blot Forum 2 09-13-2009 02:33 AM
Sandwich ELISA giving too many positive results fishgirl ELISA Assay Forum 2 02-12-2009 04:20 PM
Weird Reuslts with Sandwich ELISA dave2006 ELISA Assay Forum 1 01-06-2009 08:00 PM
Tiefgekühltes Sandwich und Vakuumenergie Wolfgang Draxinger Forum Physik 2 01-23-2005 11:32 AM


All times are GMT. The time now is 11:18 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.18635 seconds with 16 queries