Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräderbei OBI)

Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräderbei OBI) - Forum Physik

Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräderbei OBI) - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 04-02-2004, 01:48 PM
Lutz Terheyden
Guest
 
Posts: n/a
Default Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräderbei OBI)



"Jan C. Hoffmann" schrieb:

Zu diesem Fastzitat:


Hier der Anfang der Rückmail von Jens Simon von der Pressestelle
der Physikalisch-Technische Bundesanstalt PTB:


Dort haben sie einfach die hier schon erwähnten "Erläuterungen"
in der linken Spalte weg gelassen.

Er hat mir auch seine Handynummer mitgeschickt; ich nehme an,
weil er am Sonntag Nachmittag von Heinz Blüml angerufen werden
möchte und darüber aufgeklärt, dass alle Waagen Gewichte anzeigen
und da bei vielen Waagen 'kg' steht und kg eine Masseneinheit ist,
muss Gewicht gleich Masse sein. ;-) (der musste sein?)



Für mich neu war, dass wohl geeichte Waagen bewegt werden dürfen,
ohne ihre Eichung zu verlieren:


Jedenfalls deutet das mit den 'Gravitationszonen' darauf hin.
Bei unseren Fahrzeugwaagen hier in der Firma, wird aber wohl
trotzdem bei jedem Umbau eine Eichung fällig.


PS: Für Heinz Blüml: Bevor du antwortest,
versuche dich unabhängig zu informieren, was "Lapsus"
in deiner Sprache bedeuten könnte.
Danach versuche noch zu erahnen, auf was "alten Faltblatt"
und "neuen Auflage" hindeuten könnte und was "differenzieren"
erahnen lässt.
Und dann schreibe, was unabwendbar diese Newsguppe aufnehmen
muss (und was es am Ende auf den Punkt bringt):

Dass die vom PTB keine Ahnung haben, dass
' Gewicht ' nur noch im Vorwort des
Faltblatts auftaucht und du des-
halb natürlich Recht hast,
wie jeder, der selber
denken kann, er-
kennen muss.
War es
das
?
Reply With Quote
  #2  
Old 04-02-2004, 04:50 PM
Heinz Blüml
Guest
 
Posts: n/a
Default Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräder bei OBI)

On Fri, 02 Apr 2004 15:48:34 +0200, Lutz Terheyden
<Terheyden@remex-re.de> wrote:

Na gut, sie haben sich herausgeschwindelt, weil sie nicht so standfest
und argumentationsmächtig sind wie ich
Nur, was Gewicht denn sein soll, wird verschwiegen.
Kg ist nun einmal die Einheit der Masse, und dsa Gewicdht wird in kg
gemessen.
Wer darüber schweigt, macht sich mitschuldig

Bis vor kurzem hat er es selber noch geglaubt, jetzt muss erzwar was
anderes behaupten, weiss aber nicht was.
Solche Windbeutel frag ich sicher nicht um Rat

Ja. Und hat er dir gesagt, wie weit?
(Horizontal stellen an einer anderen Stelle kann je jeder)
Und es wird auch auf den Waagentypus ankommen.
Balkenwaagen und ihre Abkömmlinge sind ja Standortungebunden.

Was da drin steht, hat er dir gverschwiegen?
Der Ralf hats wenigstens angedeutet, der dürfte ein bisserl eine Ahung
haben, nicht nur nachbeten und schachspielen mit übernommenen
Begriffen.


Ich begeh keinen Lapsus, das ist ein Begriff der Schönredner, die
einen Furz lassen.
Mir geht es darum, die Welt zu verstehen. Wenn ich was dazulernenkann,
freu ich mich. Und wenn ich mich irre, dann hab ich die Möglichkeit,
was neues zul ernen.


Dir mag solches Raten angemessen sein.
Es wurde einfach die Bezeichnung Masse = Gewicht weggelassen, ohne
Erklärung.
Hundert Jahre hats gepasst, also kanns nicht ganz falsch gewesen sein.
Die und ich dürfen gescheiter werden.
Bei mir tritt das erst dann ein, wenn gute Argumente, Märchen und
Wunschvorstellungen zählen da für mich wenig, eine neue Sicht
ermöglichen.

Ich bin kein Verkünder, sondern ein Fragender. Antwort muss sich, aus
meiner Sicht, jeder selber geben.
Wozu haben wir ihn sonst studieren lassen?

Sie sind offensichtlich noch nicht in der Lage ein neues Konzept
vorzustellen. Bloss etwas wegzulassen, ohne was neues dafür
hinzustellen, ist aus meiner Sicht zuwenig.
(Ich wünschte dir, dass du auch was davon verstehen könntest, aber es
kann ja noch kommen)

h .

Reply With Quote
  #3  
Old 04-03-2004, 08:37 AM
Winfried Buechsenschuetz
Guest
 
Posts: n/a
Default Was ist denn nun das Gewicht?

[Only registered users see links. ] (Heinz Blüml) wrote in message news:<[Only registered users see links. ]>...



Im Brockhaus stehts. Übrigens haben auch die Definitionen der PTB
keineswegs Gesetzeskraft.


im Handelsverkehr



Wen fragst Du überhaupt nach Rat? Ich würde es mal in der nächsten
Arztpraxis probieren.


Nein. Es hat seit Newton und der Unterscheidung zwischen Masse und
Gewicht(skraft) nicht gepaßt. Naja, man hat auch 300 lang Hexen
verbrannt, das kann auch nicht ganz falsch gewesen sein.

Danke für die Fortsetzung des Outings!

Winfried Büchsenschütz
Reply With Quote
  #4  
Old 04-06-2004, 04:28 PM
Winfried Buechsenschuetz
Guest
 
Posts: n/a
Default Re:Re: Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräder bei OBI)

Jan C. Hoffmann schrieb in der newsgroup de.sci.physik:


Meine Version des Acrobat Reader gibt bei Suche nach 'Gewicht' nur die
Worte 'Gewichtstonne, Mostgewicht, Gewichtskraft' an. Wobei Mostgewicht
auch eine listige Okkupation des Begriffs Gewicht durch die Winzer sein
dürfte. M. wird übrigens weder in kg noch N, sondern in Grad Öchsle
gemessen.

Mag sein, daß die Veröffentlichungen der PTB Gesetzeskraft haben - aus
eben jenen geht dann aber hervor, daß Gewicht NICHT gesetzlich definiert
ist.

Winfried Büchsenschütz
--
Immer auf dem aktuellen Stand mit den Newsgroups von freenet.de:
[Only registered users see links. ]


Reply With Quote
Reply

Tags
das , denn , fahräderbei , gewicht , nun , obi , war


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Gewicht (Re: Moon-Hoax) Carla Schneider Forum Physik 83 09-29-2004 03:57 PM
Re:Re: Was ist den nun das Gewicht? (war: Re: Fahräder bei OBI) Heinz Blüml Forum Physik 491 05-11-2004 07:00 PM
Re:Re: Was ist denn nun das Gewicht? (war: Re: Fahräder bei OBI) Winfried Buechsenschuetz Forum Physik 0 04-03-2004 06:24 PM
Begründung der QM nach Newton Dieter Grosch Forum Physik 183 01-30-2004 04:43 PM
Wer baute die Pyramiden... Heinz Blüml Forum Physik 184 11-03-2003 03:50 PM


All times are GMT. The time now is 12:00 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.13894 seconds with 16 queries