Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Physik
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Physik Forum Physik.


Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt - Forum Physik

Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt - Forum Physik.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11-21-2003, 12:21 AM
Hermann Kremer
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt



Hallo,
ist zwar schon einige Tage her, aber vielleicht immer noch interessant:
=============================
Source: International Union Of Pure And Applied Chemistry
Date: 2003-08-20

Element 110 Is Named Darmstadtium.

At the 42nd General Assembly in Ottawa, Canada, the IUPAC Council officially
approved the name for element of atomic number 110, to be known as
darmstadtium, with symbol Ds.

In 2001, a joint IUPAC-IUPAP Working Party (JWP) confirmed the discovery of
element number 110 and this by the collaboration of Hofmann et al. from the
Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH (GSI) in Darmstadt, Germany (Pure
Appl. Chem. 73, 959-967 (2001)). The most relevant experiment resulted from
the fusion-evaporation using a 62Ni beam on an isotopically enriched 208Pb
target, which produced four chains of alpha-emitting nuclides following the
presumed formation of 269110 + n. (S. Hofmann et al., Z. Phys. A350, 277-280
(1995)).

bombardment of lead with nickel ions
208'82Pb + 62'28Ni ----> 269'110 (0.17 ms) + 10n

In a soon-to-be-published second report, the JWP has re-endorsed the
confirmed synthesis of element 110 by the team at GSI led by Sigurd Hofmann.

In accordance with IUPAC procedures, the discoverers at the GSI were invited
to propose a name and symbol for element 110 to the IUPAC Inorganic
Chemistry Division. Hofmann's team proposed the name darmstadtium, with the
symbol Ds. This name continues the long-established tradition of naming an
element after the place of its discovery.

IUPAC was formed in 1919 by chemists from industry and academia. For nearly
85 years, the Union has succeeded in fostering worldwide communications in
the chemical sciences and in uniting academic, industrial and public sector
chemistry in a common language. IUPAC is recognized as the world authority
on chemical nomenclature, terminology, standardized methods for measurement,
atomic weights and many other critically evaluated data. More information
about IUPAC and its activities is available at [Only registered users see links. ].

--
Do Wah Ditty
=============================
14.10.2003 - Chemie

GSI in Darmstadt als Entdeckerin von Element 111 bestätigt.

Langsam gehen den Darmstädter Forschern die Namen aus: Gerade
erst durften sie als Entdecker das Element 110 benennen.

Das schwerste in der Natur vorkommende chemische Element – Uran –
belegt im Periodensystem Platz 92. In der Gesellschaft für
Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt wurden bereits im Jahr 1994
die Elemente 110 und 111 künstlich erzeugt. Doch die Mühlen der
Bürokratie mahlen langsam. Auf Vorschlag der Darmstädter
Wissenschaftler erhielt Element 110 jetzt den Namen "Darmstadtium"
und das chemische Kürzel "Ds". Außerdem wurde die GSI offiziell als
Entdeckerin des Elementes 111 bestätigt, meldet das Institute of
Physics.

Die für die Anerkennung zuständige Organisation, die Internationale
Union für Reine und Angewandte Chemie, hat sich mit der Bestätigung
der Entdeckung Zeit gelassen, weil die vom GSI gemessenen
Zerfallsreihen des Elementes 111 unbekannte Isotope enthielten.
Element 111, das bis zur Namensvergabe den vorläufigen Namen
Unununium – 111 auf griechisch – und das Kürzel Uuu trägt, ist
radioaktiv und zerfällt mit einer Halbwertszeit von 1,5 Tausendstel
Sekunden.

Sigurd Hofmann und seine Kollegen vom GSI erzeugten Uuu, indem sie
Nickel- und Wismut-Atome aufeinander schossen. Dabei konnten sie
insgesamt drei Zerfallsreihen beobachten, die auf die Existenz des
neuen Elementes Uuu hindeuteten.

Unter den Zerfallsprodukten befanden sich die damals noch
unbekannten Isotope Meitnerium-268 und Bohrium-264. Isotope sind
Varianten eines chemischen Elementes, die jeweils eine
unterschiedliche Anzahl von Neutronen im Atomkern haben. Meitnerium
ist beispielsweise das Element 109, besitzt also 109 Protonen im
Atomkern. Die Isotopvariante Meitnerium-268 hat zusätzlich 159
Neutronen im Kern.

In der Zwischenzeit konnte das GSI-Team die Entdeckung von Element
111 in weiteren Experimenten jedoch zweifelsfrei bestätigen. Die
Existenz von Element 110 – Darmstadtium – wurde im vergangenen Jahr
vom Lawrence Berkeley National Laboratory bestätigt.

Nun hat die GSI ebenfalls das Vorschlagsrecht für den Namen des
neuen Elementes. Traditionell wurden neue Elemente bisher entweder
nach berühmten Forschern oder nach ihren Entdeckungsorten benannt.
Letzteres dürfte für die GSI, auf deren Konto mittlerweile die
Entdeckung von fünf neuen chemischen Elementen geht, jetzt schwierig
werden. Mit Darmstadtium haben sie bereits ihre Stadt und mit
Hassium – lateinisch für Hessen – ihr Bundesland gewürdigt. Und die
Namen "Germanium" für Deutschland oder "Europium" für Europa sind
längst vergeben. Die tragen die natürlich vorkommenden Elemente 32
und 63.

Die weiteren Anfang der achtziger Jahre im GSI entdeckten Elemente
sind Bohrium und Meitnerium.

Axel Tillemans
© wissenschaft.de, Konradin Medien GmbH 2003
=============================

Grüße
Hermann
--



Reply With Quote
  #2  
Old 11-21-2003, 11:02 AM
Hannes Petersen
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Hermann Kremer wrote:

Ach, da lässt sich noch was finden:

"Teutonium" [Tt]
"Alemannium" [Aa] (Naja, Darmstadt eben)
"Krautium" [Kt]
"Moffium" [Mf]
"Michelium" [Mi] (Aber den deutschen Michel kennt wohl keiner mehr)
"Old Europium" [OE] (Ups, das könnte Copyright-Probleme geben)

Vielleicht auch mit ein wenig Bezug zur Zahl 111:
Es gibt nur ein-ein-ein Rudivöllium [RV]!

Oder wenn schon Schnapszahl, dann auch "Pappnasium" [Pn] oder "Karnevalium" [Cv].

/Hannes
Reply With Quote
  #3  
Old 11-21-2003, 12:49 PM
Benjamin Schulz
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Hannes Petersen wrote:


Darm-stadium?

Seltsamer Elementname

Reply With Quote
  #4  
Old 11-21-2003, 01:43 PM
Harald Anlauf
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Benjamin Schulz <[Only registered users see links. ]> writes:


Das läßt sich aber nur schwer übersetzen...

Da laut hessischer Verfassung seit kurzem der Sport zum Staatsziel
gehört, wäre jetzt aber Böllenfalltorium an der Reihe.

Die hessische Verfassung enthält aber auch noch weitere Besonderheiten,
die man nicht mehr für möglich halten will, wie z.B. die Todesstrafe.

--
Ciao,
-ha
Reply With Quote
  #5  
Old 11-21-2003, 01:46 PM
Ralf Kusmierz
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110offiziell bestätigt

X-No-Archive: Yes

begin quoting, Harald Anlauf schrieb:


Das Grundgesetz enthält sie auch (Art. 102). Und jetzt?


Gruß aus Bremen
Ralf
--
"*R60* *Substantive* werden groß geschrieben." Grammatische Schreibweisen:
adres|sie|ren Ap|pell At|mo|sphäre Autor biß|chen El|lip|se Emis|si|on her-
aus Im|mis|si|on in|ter|es|siert kor|re|liert kor|ri|giert Laie mei|stens
of|fi|zi|ell par|al|lel re|ell Sa|tel|lit Stan|dard Steg|reif vor|aus
Reply With Quote
  #6  
Old 11-21-2003, 01:50 PM
Thomas Rauers
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Hallo Ralf Kusmierz, Du schriebst am 21.11.2003:


Da steht aber nur, daß sie abgeschafft ist:

[Only registered users see links. ]

Und jetzt? ;-)

Gruß,

Thom@s

--
"Your first 10,000 photographs are your worst."
(Henri Cartier-Bresson)
Reply With Quote
  #7  
Old 11-21-2003, 01:51 PM
Hendrik van Hees
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Harald Anlauf wrote:


Des kenner mer fier 112 nemme ;-)).

--
Hendrik van Hees Fakultät für Physik
Phone: +49 521/106-6221 Universität Bielefeld
Fax: +49 521/106-2961 Universitätsstraße 25
[Only registered users see links. ] D-33615 Bielefeld
Reply With Quote
  #8  
Old 11-21-2003, 02:57 PM
Hendrik van Hees
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

Oliver Jennrich wrote:


Awwer die GSI is doch in Darmstadt, net in Frankfodd. Do kennt mer aach
"Hoinerium" nemme ;-)).

--
Hendrik van Hees Fakultät für Physik
Phone: +49 521/106-6221 Universität Bielefeld
Fax: +49 521/106-2961 Universitätsstraße 25
[Only registered users see links. ] D-33615 Bielefeld
Reply With Quote
  #9  
Old 11-21-2003, 03:34 PM
Jochen
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt

>Ralf Kusmierz schrieb:


[Only registered users see links. ]

Gruß aus Mainz
Jochen

PS: Hier fehlt allerdings noch folgender Zusatz:
Das Grundgesetzes sieht jedoch die Abschaffung der Todesstrafe vor:
"Die Todesstrafe ist abgeschafft."
(Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Art. 102).
"Bundesrecht bricht Landesrecht."
Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Art. 31.
PPS: So langsam wirds OT, oder?

Reply With Quote
  #10  
Old 11-24-2003, 10:50 AM
Martin Trautmann
Guest
 
Posts: n/a
Default Name "Darmstadtium" für Element Ds-110offiziell bestätigt

On 21 Nov 2003 03:02:03 -0800, Hannes Petersen wrote:

Darmstat hat nix mit Karneval am Hut. Das waere eher Heinerfestium.

Schoenen Gruss
Martin
Reply With Quote
Reply

Tags
bestätigt , darmstadtium , ds110 , element , für , offiziell


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
CARDINALITY IS * E * N * T * I * R * E * L * Y DEBUNKED HERC777 Physics Forum 44 05-24-2005 12:41 AM
Scientists hope creation will expand periodic table - ELEMENT 115 (UUP) Bubba Do Wah Ditty Physics Forum 0 02-02-2004 01:38 PM
Name "Darmstadtium" für Element Ds-110 offiziell bestätigt Hermann Kremer Forum Chemie 14 11-25-2003 08:13 PM
Turning Lead into 10k Gold: Is Modern Alchemy Dead ? ( Can We Sink the National Debt with $100 created 10k gold coins ? ) rev dan izzo Chemistry Forum 0 09-28-2003 10:43 PM
Turning Lead into Gold: Is Modern Alchemy Dead ? rev dan izzo Chemistry Forum 0 09-27-2003 09:24 PM


All times are GMT. The time now is 03:01 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.18830 seconds with 16 queries