Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Chemie
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Chemie Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe? - Forum Chemie

Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe? - Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #21  
Old 09-27-2008, 06:58 PM
gUnther nanonüm
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?


"Alfred Weidlich" <[Only registered users see links. ]> schrieb im Newsbeitrag
news:[Only registered users see links. ].open-news-network.org...
...

Hi,
dann probier doch mal ein flüssiges Mittelchen. Das billige Colorschleimzeug
aus dem Lidl etwa.

--
mfg,
gUnther

Reply With Quote
  #22  
Old 09-28-2008, 06:47 AM
Alfred Weidlich
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

gUnther nanonüm wrote:



Das mit der Dosierung stimmt natürlich.


Einerseits kann ich bei mir und bei meinen Eltern sichergehen dass die
Abwässer in einer Kläranlage landen.
Hier in Wien haben wir sogar 2 große Kläranlagen, bei den Eltern habe
ich selber miterlebt wie der Kanal eingeführt wurde, hat ja genug
gekostet damals.

Reply With Quote
  #23  
Old 09-28-2008, 04:53 PM
Norbert Hahn
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

On Thu, 25 Sep 2008 04:50:20 +0000 (UTC), Alfred Weidlich wrote:


Ich verwende seit langer Zeit Dalli Black Wash. Inhaltsangabe auf der
Flasche:
Anionische Tenside, Seife, nichtionische Tenside, Enzyme, Duftstoffe,
Benzisotiazolinone, Methylisotiazolinone.

Norbert
Reply With Quote
  #24  
Old 09-29-2008, 11:05 PM
Frank Feger
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

Alfred Weidlich schrieb:


Macht nichts aus, Komplexbildung klappt oft auch mit Ionen. In diesem
Fall kann man die Funktionsfähigkeit von EDTA gut daran sehen, daß es
früher diese nette Werbung mit dem "TAED-System" gab.


Grüße,

F^2

Reply With Quote
  #25  
Old 09-30-2008, 07:03 PM
Franz S. Borgerding
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

Am Tue, 30 Sep 2008 01:05:22 +0200 schrieb Frank Feger:

Hallo Frank,


*das* war der heutige "Brüller im Breitband"!

Beste Grüße,
Franz
Reply With Quote
  #26  
Old 10-01-2008, 02:39 AM
Patrick Kibies
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

Frank Feger wrote:



Gerade bei EDTA (Titriplex II)hätte ich erwartet dass es nicht _auch_
sondern /gerade/ mit Ionen funktioniert. Ansonsten wäre die ganze
Komplexometrie für die Wurst. (Das waren neben Säure-Base die nettesten
Titrationen im AC-Grundpraktikum).

TAED ist im Übrigen nicht Ethylendiamintetraacetat sondern
Tetraacetylethylendiamin, das macht einen Unterschied von mindestens vier
OH-Gruppen.

EDTA als Chelatbildner ist hier - logischerweise - in der Rolle als
Enthärter.
Eine flotte kreuz-und-quer-Recherche zu TAED brachte zum Beispiel diesen
Link zu Tage:

[Only registered users see links. ]

Die Verkaufen das Zeug als Bleichaktivator.


Nun zur Zitronensäure: Diese findet ja auch bei der Hobbythek Verwendung im
Waschmittel, unter anderem statt Weichspüler, dort wo also tatsächlich
saure Bedingungen erreicht werden können. Über die pH-Werte der WAS aus dem
System müsste ich nachlesen, kann das aber bei Bedarf gern tun.

Kommen wir nun zurück: Ich hätte erwartet, dass Zitronensäure im basischen
gerne irgendwelche Citrate bauen würde. Nur sind dabei gerade Calciumcitrat
und Magnesiumcitrat bevorzugt? Basiert die Entkalkerwirkung nicht eher auf
der Entfernung der Carbonationen? Fragen über fragen...


Patrick, angestrengt überlegend ob der Kaffeekannenreiniger seines
Zivildienstbetriebes neben einem Perborat (vermutlich Natrium-) auch noch
TAED enthielt, oder ob das was anderes war.

Patrick
Reply With Quote
  #27  
Old 10-02-2008, 09:57 AM
Bodo Mysliwietz
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

gUnther nanonüm schrieb:


Ähm, werden Uferfiltrate nicht aus Brunnen gehoben?


Hängt von der Notwendigkeit ab.


Trinkwasser != Abwasser


Konform.

--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #28  
Old 10-02-2008, 10:16 AM
Bodo Mysliwietz
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

Alfred Weidlich schrieb:
[...]

Für mich aber nicht klar ersichtlich ob Du Dich nur auf die
Waschmaschine und den zugesetzen Waschmitteln oder dem zugeführten
Trinkwasser beziehst.


s.o. - daraus habe ich geschlossen das Du den gesamten Kreislauf bis zum
Trinkwasserhahn einbeziehst.


Yes, i prefer sparkling water.


Nicht alle und nicht immer. Zudem fallen als Edukt und Produkt in D
einige Tausend Tonnen Eisen-II-sulfat und -Phopshat an.

--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
  #29  
Old 10-02-2008, 01:41 PM
gUnther nanonüm
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?


"Bodo Mysliwietz" <[Only registered users see links. ]> schrieb im Newsbeitrag
news:[Only registered users see links. ]...
...

Hi,
wenn man schon so tief stapelt, warum nicht gleich " bei uns kommt das
Wasser aus dem Hahn"?


Klaro, und wenn ein netter Depp seine Bremsflüssigkeit in den Kellergulli
verklappt, stampft die lokale Kloake mal eben eine Multimillionen-Euro-Stufe
aus dem Boden. Instant-Bautechnik, wa? Nur Aufblasen ist schöner.
Die meisten Kläranlagen "klären" genau das, wofür sie gebaut sind, und
"vertrauen" ansonsten auf den Vorfluter und die wundersamen
Selbstheilungskräfte des "Eimer der nie voll wird" aka Meer...hatte einen
Onkel im WWA, der hat viele dieser Kloaken geplant...

den

Sag das mal der nächsten Kuhweide samt deren Bewohnern. Meines Wissens liegt
so manche Stadt an der Weser und schöpft Uferfiltrat, mischt es
"sicherheitshalber" mit Tiefbrunnenwasser, aber das verfälscht ja nur den
Geschmack...guck Dir mal den SPON-Bericht über dieses DION-Tensid an, da
gbits sicher noch etliche Stoffe, die bislang keine einzige Klärstufe
"klärt".

--
mfg,
gUnther



Reply With Quote
  #30  
Old 10-03-2008, 12:06 PM
Bodo Mysliwietz
Guest
 
Posts: n/a
Default Entkalker bei Pulverwaschmittel ausser Zeolithe?

gUnther nanonüm schrieb:

Jetzt weiß ich wen ich vergangenen Sonntag an der Speakers Corner
vermißt habe.


Vielleicht bleibts Du mal ein bischen bei der Realität des Threads.
Ultrafiltrationen werden tatsachlich bei Feinsttrübungen und zur
Reduktion der Biomatrix in Trinkwasseranlagen eingesetzt. Wie weit die
verbreitet sind entzieht sich jedoch meiner Kenntniss.


Sitzen wir beide gerade in einer Kneipe?


Nocheinmal zum mitschreiben: Ich hatte Ultrafiltration in zusammenhang
mit Trinkwassergewinnungsanlagen nicht mit Klärwerken erwähnt.


vermutlich Abwasser aus Industrienationen mit Begleitstoffen die nicht
die Natur kennt sondern die Zivilisation kreiert(e).


zunächst einmal vertrauen sie auf Technik wie Rechen, Absetzen,
biologischer Abbau, chemische und physikalische Fällung/Flockung. Bei
dem was anschl. noch rauskommt hoffen sie (wir) das es für die Umwelt
und letzendlich uns, nicht noch ein verstecktes *Eigentor* enthält.

Bevor das mehr kommt liegen zw. Kläranlage und Meer i.d.R. noch einige
100 bis 1000 km Flußlauf. Zum einen sollte dessen Flora und Fauna noch
unbeschadet überleben, zum anderen wird auf diesem Weg häufig über den
*Filtratbrunnen* wieder "Rohwasser" für weitere Trinkwasseranlagen gewonnen.

Die Anrheiner unterhalb Basel können also vielerorts nicht aufs Meer
vertrauen. Sie müssen auf die oberrheinische Vorklärung, den
Uferfiltrationwirksamkeiten, und nachgeschalteten chemischen und
physikalischen Techniken vertrauen. Vorallem müssen wir zusehens immer
mehr auf hochsensible und komplexe Analysesysteme vertrauen.


....was Dich ohneweiteres qualifiziert.


Kenne ich nicht und läßt sich mit den beiden Keywords auch nicht
ergoogeln. Vielleicht gibst Du mal bessere Stichwörter oder gleich einen
Link zu diesem Bericht.


Weiß jetzt nicht über welche Stoffe Du jetzt so redest oder denkst. Es
ist aber hinlänglich bekannt das sich mit steigendem Masse in Trink- und
Abwasser, teils Potente, Reste unseres Zivilisationsleben finden. Vieles
geht dabei auf die moderne Pharmazeutike zurück, anderes auf bequemes
und blindes Konsumverhalten, unzureichende bis gar nicht klärende
Produktionsbetriebe oder auf illegale Entsorgungstechniken - hier im
Pott ist PFT ein Schlagwort.
--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
[Only registered users see links. ]
Reply With Quote
Reply

Tags
ausser , bei , entkalker , pulverwaschmittel , zeolithe


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 12:40 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.17426 seconds with 15 queries