Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Chemie
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Chemie Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Chemie-Unfall in Niebuell

Chemie-Unfall in Niebuell - Forum Chemie

Chemie-Unfall in Niebuell - Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 09-19-2008, 12:18 PM
Holger Petersen
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell




Tja; Journalisten eben...

Tatsache: Ein Eisenbahn-Kesselwagen hat(te) einen Fehler
am Ventil. Er war (ist) wohl mit Essigsäure-Anhydrid be-
füllt.

In den lokale Nachrichten und in der heutigen Zeitung wurde
dann daraus:

1) hochgiftig
2) hochexplosiv
3) explosiv bei Kontakt mit Wasser

Manchmal mutierte die Substanz zu

4) Essigsäure-peroxid

5) Die Lieferung sei aus Brüssel nach Dänemark geplant.

Inzwischen hat die BAYER-Werksfeuerwehr aus Brunsbüttel das Ventil
abgedichtet und der Wagon ist ein Stück weiter weg von der Autover-
ladung nach Sylt weggezogen worden...

-=- soweit so gut -=-

(1) Es gibt offenbar keine Definition von 'hoch' bei 'giftig'?
Aber die o.a. Substanz ist ja wohl deutlich weniger giftig
als Blausäure oder Schwefelwasserstoff, oder?

(2) Als Rein-Substanz gehört es ja wohl nicht zu den Explosiv-
stoffen...

(3) Die Hydrolyse ist IMHO doch relativ langsam; jedenfalls ohne
(Säure-) Katalysator?

(4) Die Substanz gibt es wohl; sieist aber ein 'wachsähnlicher'
Feststoff (Seite 7):
[Only registered users see links. ]
und muss aber wohl kühl gelagert werden:
[Only registered users see links. ]

(5) Was will man mit einem Kesselwagen voll von dem Zeug an der
dänischen Westküste?
Gibt es dort legale Verwender?

Gruss, Holger

Reply With Quote
  #2  
Old 09-19-2008, 04:27 PM
Harald Maedl
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

Holger Petersen wrote:

Nun ja, Dänemark hat imho eine nennenswerte Holzindustrie. Ich könnte
mir durchaus vorstellen, dass dort Verfahren zur Holzacetylierung
angewendet werden. Dieses Verfahren ermöglicht eine biozidfreie
Holzbehandlung zum Schutz vor Fäulnis, Verfärbung und Erhaltung der
Standfestigkeit. Es ist hervorragend für Holz geeignet, welches der
Außenwitterung ausgesetzt ist. Der NAchteil, dass Essigsäure entsteht,
welche hinterher entsorgt werden muss.
Oder die brauchen es für die Majo zum Fisch und weil sie von dem
Schnaps danach Kopfschmerzen bekommen, gleich noch zur Herstellung von
Acetylsalicylsäure;-)

--
Grüße
Harald
Reply With Quote
  #3  
Old 09-20-2008, 08:07 AM
Dieter Wiedmann
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

Harald Maedl schrieb:


An der Westküste? Zeigen!



Morphinderivate?


Gruß Dieter


Reply With Quote
  #4  
Old 09-20-2008, 01:49 PM
Holger Petersen
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

"Die Ingrid" Holger Petersen <[Only registered users see links. ]> schrieb:





Es geht weiter mit widersprüchlichen Meldungen:

Entweder

- hat der neu herangeschaffte Kesselwagon auch 'Ventilprobleme'

oder

- es gibt noch einen zweiten Kesselwagon neben dem ersten, der
die selben Probleme hat...

Gruss, Holger

Reply With Quote
  #5  
Old 09-20-2008, 03:22 PM
Dieter Wiedmann
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

Holger Petersen schrieb:


Ja, das ist so seit es Menschen gibt.


Gruß Dieter

Reply With Quote
  #6  
Old 09-20-2008, 07:39 PM
gUnther nanonüm
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell


"Dieter Wiedmann" <[Only registered users see links. ]> schrieb im Newsbeitrag
news:48d4af09$0$6562$[Only registered users see links. ]...
...

Hi,
wer hat Dir eigentlich schriftlich versichert, daß die Bahn Stückgutfracht
stets mit direkten Linenzügen transportiert? Sowas wird je nach Gelegenheit
mal hier, mal da mit drangehängt und kann dann in Dänemark seine Rundreise
noch tagelang fortsetzen. Zu Zeiten, wo Nordseekrabbenin Cuxhaven
angelandet, in Marokko gepuhlt, in Ungarn portioniert und danach in
Flensburg abverkauft werden, sollten solche Dummheiten jedermann geradezu
plausibel vorkommen, oder?
--
mfg,
gUnther




Reply With Quote
  #7  
Old 09-20-2008, 07:41 PM
Klaus Bahner
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

gUnther nanonüm wrote:


Koennte aber auch traditonell plausibel sein. Cheminova, ein grosser
Pestizidhersteller, liegt an der Westkueste (Lemvig) und hat
Gleisanschluss.

Gruss
Klaus
Reply With Quote
  #8  
Old 09-21-2008, 02:40 PM
horst-d.winzler
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

gUnther nanonüm schrieb:


zB ICE ?



Und dann als fangfrisch hier verkauft.

--
mfg hdw
Reply With Quote
  #9  
Old 09-21-2008, 03:24 PM
Jo Warner
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

horst-d.winzler schrieb:


Selbst Schuld, wer das Zeug kauft! Krabben kauft man mit Schale am
Kutter und pult selbst!

Jo
Reply With Quote
  #10  
Old 09-22-2008, 10:19 AM
Holger Petersen
Guest
 
Posts: n/a
Default Chemie-Unfall in Niebuell

Holger Petersen <[Only registered users see links. ]> writes:


Gerade in den Nachrichten:

Der Inhalt werde nun von einer Spezialfirma mit einer
*Vakuum-Pumpe* umgefüllt. Das gabe den Vorteil, das der
*explosive* Inhalt nicht mit mechanischen Pumpenteilen
in Berührung komme. Und es dauere nur 6 statt 20 Stunden.

Der Weitertransport zum Ziel bei *Billund* könne dann
schon morgen passieren.


Also nochmal die Frage: Ist Acetanhydrid explosiv?
IMHO nicht, aber ich war 'nur' Anorganiker...

Nun ja; mal sehen/hören/lesen, was die Journalisten
noch so zusammenschreiben...

Gruss, Holger
Reply With Quote
Reply

Tags
chemieunfall , niebuell


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Neutronen und Chemie Ertugrul Soeylemez Forum Chemie 3 10-31-2005 01:41 PM
32 Jahre alt und nicht Chemie studiert, hab ich was verpasst? Juergen Clade Forum Chemie 0 02-24-2005 03:22 PM
32 Jahre alt und nicht Chemie studiert, hab ich was verpasst? Andreas Hennig Forum Chemie 0 02-24-2005 08:01 AM
Chemie ist BÖSE, sie ist die Wissenschaft der HÖLLE ! ! ! Tom?s de Torquemada Forum Chemie 7 01-18-2005 07:30 PM
Anorganische Chemie Lehrbuch Forum Chemie 6 05-17-2004 10:22 AM


All times are GMT. The time now is 03:24 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.16204 seconds with 16 queries