Go Back   Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum > Regional Molecular Biology Discussion > Forum Chemie
Register Search Today's Posts Mark Forums Read

Forum Chemie Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen - Forum Chemie

Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen - Forums Chemie. Das Forum für die Chemie.


Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 07-29-2003, 02:45 PM
Katja Sperber
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen



Hallo NG!

Ich habe ein bestimmt sehr einfach zu lösendes Problem, für das ich
aber leider keine Lösung finde.
Was passiert, wenn ich Natriumdithionit (Na2S2O4)erhitze? Ist es
wirklich so einfach, dass nur SO2 freigesetzt wird? Ich weiss, dass
ein Gas frei wird, aber passiert sonst noch was? Ich bin total daneben
und find im Netz nichts, dass mir weiterhelfen könnte.

Wäre für eine Reaktionsgleichung sehr dankbar!

Katja, die offensichtlich in der Mittelstufe total geschlafen hat ;-)
Reply With Quote
  #2  
Old 07-29-2003, 05:24 PM
Dieter Wiedmann
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Katja Sperber schrieb:


Hint: es entsteht, neben Schwefeldioxid, Natriumthiosulfat.



Erstmal seblst versuchen.


Gruß Dieter
Reply With Quote
  #3  
Old 07-30-2003, 10:08 AM
Jürgen Clade
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Hallo Katja, hallo Dieter,

ich erlaube mir mal eine "Sammelantwort":


Kannst Du die genauen Reaktionsbedingungen nennen (Erhitzen des
trockenen Salzes oder der wäßrigen Lösung? Wurde angesäuert?)? Davon
hängt nämlich entscheidend ab, was passiert. Auf jeden Fall passiert
das hier *nicht*:


Und zwar deswegen nicht, weil *ohne* Ansäuern Natriumhydrogensulfit
oder -disulfit entsteht, ohne daß SO2 freigesetzt wird, und *mit*
Ansäuern das Thiosulfat keins bleibt, sondern unter
Schwefelabscheidung und SO2-Freisetzung weiter zerfällt.


Das fällt dann leichter, wenn man die Versuchsbedingungen bzw. die
Reaktionsprodukte kennt.

MfG,
Jürgen
Reply With Quote
  #4  
Old 07-30-2003, 03:00 PM
Katja Sperber
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Noch einige Zusatzinfos:
Ich will in ein Epoxidharz (Diglycidylether + Bisphenol A)
Expandiermittel einmischen, die dann bei Erwärmung auf über 200 °C die
(bei 120 °C ausgehärtete) Epoxidmatrix sozusagen "sprengen" sollen.
Neben verschiedensten Expandiermitteln wurde mir Natriumdithionit
nahegelegt (was im übrigen in der ausgehärteten Epoxy-Matrix liegt wie
toter Hund und _nix_ mehr macht). Tja, und nun soll ich aber trotzdem
herausfinden, was theoretisch mit dem reinen Natriumdithionit bei
Erhitzen geschieht.

thx! Katja
Reply With Quote
  #5  
Old 07-30-2003, 11:47 PM
Frank Feger
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

On Wed, 30 Jul 2003, Dieter Wiedmann wrote:


Rein formal hat der Schwefel im Thiosulfat +II, nach Ansäuern erfolgt
die bekannte Disproportionierung zu +IV (SO2) und 0 (S8), also wird
der Schwefel auch reduziert.


Grüße,

F^2

Reply With Quote
  #6  
Old 07-31-2003, 07:45 AM
Jürgen Clade
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Hallo Frank,


Kleine Korrektur: Die "Schwefelabscheidung", die ich oben erwähnte,
besteht größtenteils aus S6 und nicht aus S8. Steht aber auch in einer
Menge Lehrbücher falsch...

Außerdem glaube ich, daß Dieter mit "+III" die Oxidationsstufe des
Schwefels im Dithionit meint. Deshalb ausführlich: In saurer Lösung
erst Disproportionierung von +III zu +IV (SO2) und gemittelt +II
(Thiosulfat), dann von letzterem zu +IV (SO2) und +/-0 (S6).

MfG,
Jürgen
Reply With Quote
  #7  
Old 07-31-2003, 03:45 PM
Katja Sperber
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

Dieter Wiedmann <[Only registered users see links. ]> wrote in message news:<[Only registered users see links. ]>...
[snip]

Liegt denn das Natriumthiosulfat _immer_ mit Kristallwasser vor? In
dem FLUKA-Katalog, aus dem ich bestellt hatte wurde es nur als Na2S2O4
dargestellt. Aber dann wär es ja klar und das Kristallwasser
verdampft.

Grüße, Katja
Reply With Quote
  #8  
Old 07-31-2003, 08:26 PM
Frank Feger
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

On Thu, 31 Jul 2003, Jürgen Clade wrote:


Man lernt nie aus ...


Dieter hatte leider beide Möglichkeiten zitiert, und sein Text stand
unter der Reaktion des Thiosulfats.


Grüße,

F^2

Reply With Quote
  #9  
Old 07-31-2003, 08:28 PM
Frank Feger
Guest
 
Posts: n/a
Default Natriumdithionit - Reaktion beim Erwärmen

On Thu, 31 Jul 2003, Katja Sperber wrote:


Zweifelhaft, das ist nämlich kein Thiosulfat (O zuviel).


Grüße,

F^2

Reply With Quote
Reply

Tags
beim , erwärmen , natriumdithionit , reaktion


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Ladungsbilanz beim radioaktiven Zerfall (Alpha-, Betazerfall) Joggl Forum Physik 5 04-10-2006 10:01 AM
Arbeit beim Laden errechnen Chris Neubauer Forum Physik 4 09-14-2004 08:01 PM


All times are GMT. The time now is 09:50 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved
Page generated in 0.15445 seconds with 16 queries