Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum

Science Forums Biology Forum Molecular Biology Forum Physics Chemistry Forum (http://www.molecularstation.com/forum/)
-   Forum Biologie (http://www.molecularstation.com/forum/forum-biologie/)
-   -   Kleiner Test zur Farbunterscheidungsfähigkeit (http://www.molecularstation.com/forum/forum-biologie/6608-kleiner-test-zur-farbunterscheidungsf%E4higkeit.html)

Thomas Thiele 09-10-2008 03:56 PM

Kleiner Test zur Farbunterscheidungsfähigkeit
 

Hallo,

mir ist gerade noch eine andere interessante Frage eingefallen.

Warum gibt es bei den Stäbchen fürs Nachtsehen nur eine Sorte?
Nichtmal nachtaktive Säuger sehen nachts Farbe, haben aber zwei
Zapfen
fürs Tagsehen (z.B. Katzen).
Hat überhaupt eine Tierart fürs Nachtsehen mehrere Stäbchen um Farben
sehen zu können?

Die Tatsache, dass "nachts alle Katzen grau sind" ist ja eine Folge
unsere
SW-Stäbchen und keine physikalische Realität, dass Farben tatsächlich
verblassen.
Sterne und Mondlicht sind ebenso kontinuierliche Spektren wie das
Sonnenlicht.
Das kann's also nicht sein.

Brauchen nachtaktive Tiere also keine Farbe?
Oder geht es nicht, weil es nur einen chemisch möglichen Sehfarbstoff
gibt?
D.h. der nicht innerhalb der genetisch möglichen Varianz so umgebaut
werden kann,
dass sich die spektrale Absorbtion ändert?
Oder lohnt es sich nicht, weil die Folge ein Einbüssung der
Empfindlichkeit wäre,
die schwerer wiegt als der Vorteil der Farbunterscheidung.

Ich mache mal ein crossposting nach de.sci.biologie.


All times are GMT. The time now is 12:15 PM.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright 2005 - 2012 Molecular Station | All Rights Reserved

Page generated in 0.08991 seconds with 11 queries